10. Dezember 2014

5# Die Autorin hinter den Büchern "AM - Elvira Zeißler"



*winke winke*

und Herzlich Willkommen zum 5# Beitrag des AutorenMonat's Dezember 2014...


 In den vorherigen Beiträgen, konntet ihr schon ein bisschen die Bücher
der Stern der Macht Trilogie kennen lernen und ein Interview
zwischen Erin und mir lesen...
Nun möchte ich euch zeigen, wer hinter den Büchern,
die ich soooo in mein Herz geschlossen habe,
steckt
Elvira :) Deshalb hab ich sie für euch mal ein bisschen gelöchert ;)






Und hier ist sie :)
Elvira als süße 8 jährige :)

Natürlich ist Sie mitlerweile keine 8 mehr, sondern Anfang 30... Aber da es kein Problem ist, aktuelle Bilder von ihr zu finden, wollte ich euch eines zeigen, dass sonst noch keiner kennt :) Bzw. noch nirgendwo veröffentlicht ist. Und dies ist ein echt sehr süßes, wie ich finde! Hihiii :)


Lina :
Nachdem wir jetzt so viel über die Stern der Macht Trilogie gesprochen haben, interessiert mich und bestimmt auch die Leser, was der ausschlaggebende Punkt war, diese wundervolle Trilogie zu schreiben. Woher kam dir die Idee dazu?

Elvira : 
Ich wollte wieder ein Buch für Jugendliche / Young Adults schreiben. Da ich davor die „Saga der Drachenrüstung“ als reines Fantasy-Abenteuer fertig geschrieben hatte, sollte das neue Buch außerdem mehr im Romance-Bereich angesiedelt sein, aber natürlich durfte auch das Magische wieder nicht fehlen. Die Idee irgendetwas mit Schmuckstücken zu machen, kreiste mir eine Zeitlang im Kopf herum, als ich in einem Katalog einen verschnörkelten, schönen Anhänger sah. Sofort fing es an, bei mir zu rattern. Ich zeichnete ihn ab und schaute, ob man irgendwie einen Stern aus fünf solchen Anhängern formen konnte. Und so entstand der Stern der Macht :) (Das Endergebnis, das meine Coverdesignerin Victoria Petkau für mich umgesetzt hatte, sieht natürlich deutlich anders und sehr viel schöner aus)

Lina :
Hihii... Na dann vielen Dank an den Katalog :) Der Stern ist wirklich traumhaft schön geworden Hast du jetzt eigentlich immer noch einen Brotjob, oder bist du mittlerweile reine Schriftstellerin?

Elvira : 
Prinzipiell habe ich auch einen Brotjob, allerdings habe ich noch zwei Jahre Elternzeit vor mir. In dieser Zeit möchte ich mich gern verstärkt dem Schreiben widmen. Und danach werde ich entscheiden, ob ich in den Brotjob zurückkehren muss.

Lina :
Wie sehen denn deine zukünftigen Schreibprojekte aus? Verrätst du uns schon was? 

Elvira : 
Ideen habe ich viele, das Problem ist gegenwärtig noch die Zeit. Mein nächstes Projekt wird romantisch und (hoffentlich) humorvoll werden und natürlich auch wieder einen fantastischen Touch besitzen. Und es wird sich um eine Zeitreise drehen. Doch wie und wohin möchte ich jetzt noch nicht verraten.

Lina :
Na da bin ich aber gespannt Wo wärst du gerne in 10 Jahren? Wo siehst du dich da? 

Elvira : 
Schreibend hinter meinem Schreibtisch :) Im Ernst, ich hoffe, dass es mir gelingt, das Schreiben zu meinem Beruf zu machen und dass mir noch viele fantastisch-gefühlvolle Geschichten einfallen, die meinen Lesern gefallen. 

Lina : 
Ich für meinen Teil glaube an dich Gibt es etwas, wovor du Angst hast? 

Elvira : 
Wenn man von „normalen“ Ängsten absieht, dass der Familie etwas zustoßen könnte, lebe ich eigentlich ziemlich angstfrei. Vielleicht liegt das daran, dass ich alle Entscheidungen gut durchdenke und meist auch einen Plan B im Hinterkopf habe, falls Plan A nicht funktioniert. 

Lina : 
Womit kann man dich am besten Überraschen? 

Elvira : 
Da muss ich mal überlegen. Vermutlich, wenn die Großeltern spontan die Kinder zu sich holen würden und ich einen schönen Tag mit meinem Mann verbringen könnte. 

Lina : 
Und womit kann man dir sonst eine Freude machen?  

Elvira : 
Von dem oben Erwähnten abgesehen, freue ich mich riesig über jede positive Rezension oder Nachricht. Meine ältere Tochter, die mir manchmal beim Arbeiten zusieht, fragt dann immer: „Mama, warum lächelst du so?“ 

Lina : 
Oh nein, wie süß :) Gibt es ein Genre welches du selbst nicht so magst? 

Elvira : 
Ich mag nichts, wo es um Mord, Totschlag und Brutalität geht. Ich habe in meinem Leben nur eine handvoll Thriller gelesen und verspüre kein Bedürfnis nach mehr. Nicht ganz so schlimm finde ich ChickLit, aber so richtig meins ist es auch nicht. 


Vielen Dank Elvira, dass du dich meinen Fragen gestellt hast :) Nun hab ich hier noch ein paar sehr interessante Random Facts über Elvira, für euch :) 


Random Facts

1. Deutsch ist nicht meine (erste) Muttersprache

2. Meine ersten literarischen Traummänner waren D’Artagnan, Atos und
   Geoffrey de Peyrac

3. Jane Eyre von Charlotte Bronte war durch meine Kindheit und Jugend
   hindurch mein absolutes Lieblingsbuch. Noch immer kenne ich
   Passagen davon auswendig und ich habe es in drei Sprachen gelesen.

4. Nachdem ich einen Bericht über Cornelia Funke gelesen habe, habe ich
   auch von einem eigenen Schreibhäuschen im Garten geträumt. Jetzt
   habe ich zumindest ein Schreibzimmer ;).

5. Hätte ich vor 14 Jahren gewusst, dass ich tatsächlich vom Schreiben
   leben könnte, hätte ich vermutlich nicht BWL sondern Germanistik
   studiert.

6. Ich ärgere mich über 4-Sterne-Rezis, in denen kein einziger Kritikpunkt
   auftaucht.

7. Mein absolutes Lieblingsgetränk ist grüner Tee Vanille. Besonders im
   Winter trinke ich ihn literweise.

8. Mittlerweile lese ich eBooks fast noch lieber als gedruckte Bücher, da
   man dafür nur eine Hand braucht (durchaus ein Vorteil, wenn man ein
   schlafendes Baby auf dem Arm hat)

9. Ich hatte 3 eBook-Romane veröffentlicht, bevor ich selbst ein einziges
   eBook gelesen habe.

10. Vor dem Einschlafen stelle ich mir gern bildlich vor, was als nächstes in
    meinem aktuellen Roman passieren soll. Dann kann ich bei der nächsten
    Gelegenheit direkt mit dem Schreiben loslegen, ohne mir noch lange
    Gedanken machen zu müssen.

11. Bücher, die mir wirklich gefallen, lese ich grundsätzlich mindestens
    zweimal. Es gibt sogar einige Bücher, die ich vier Mal und öfter gelesen
    habe.

Für die, die Elvira gerne noch etwas mehr kennen lernen wollen,
können >>Hier<< auf ihre Homepage
gelangen und noch ein paar Interviews finden :) 


SOOOO... UND JETZT BEKOMMT IHR AUCH WIEDER DIE MÖGLICHKEIT, WEITERE LOSE FÜR DAS GEWINNSPIEL ZU SAMMELN :) 

Mitmachen ist wie immer ganz einfach. Während des AutorenMonat's wird zu jedem Beitrag (außer 6# die Mini-Leserunde) eine Frage gestellt, die ihr dann beantworten sollt. Ist die Antwort richtig, landet ihr im Lostopf. Mitmachen könnt ihr bei jedem Beitrag und somit eure Gewinnchancen erhöhen. Die Gewinner des AutorenMonat's sowie der Leserunde werden am 31.Dezember 2014 gegen 12 Uhr bekanntgegeben. Es zählen alle Antworten, die bis zum 30. Dezember 23.59 Uhr eingehen. ExtraLos : Teilt diesen Beitrag auf Facebook ÖFFENTLICH (sonst kann ich es leider nicht sehen) und weist dies nach !


Die heutige Frage lautet :

Wo seht ihr euch in 10 Jahren bzw wo wollt ihr dann stehen?

Teilnahmebedingungen :
* Der Teilnehmer muss über18 Jahre alt sein, oder eine Einverständniserklärung der Eltern haben
* Der Gewinner muss eine gültige Postanschrift in Deutschland haben 
* Für den Versandweg übernehme ich keine Haftung
* Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich
* Der Gewinner muss mit der Veröffentlichung seines Namens / Usernamens auf diesem Blog
   und anderen Plattformen (Facebook) einverstanden sein
* Der Gewinner hat eine Woche nach Gewinnbekanntgabe Zeit, sich bei mir per E-Mail an
   Linas-BuecherTraumWelt@gmx.net oder über das Kontaktformular zu  melden.
   Nach Ablauf dieser Woche wird der Gewinn neu ausgelost.


Nicht vergessen !!! Mini-Leserunde :
Letzte Möglichkeit euch für die Mini-Leserunde zu ,,HerzensGlut“ zu bewerben. Dort könnt ihr in die ersten 93 von 221 Seiten im ePub- oder mobi-Format reinlesen :) Und wie bei einer richtigen Leserunde - auch ein paar Fragen dazu beantworten. Unter allen, die daran teilnehmen, werden zusätzlich eBook-Ausgaben von ,,HerzensGlut“ verlost ;) Natürlich dann im vollständigem Zustand ;) Wer da mitmachen möchte, kann dies einfach per Kommentar zu einem der Beiträge (1# bis 5#) mit angeben. Am 12.Dezember gebe ich dann die eBooks raus und es kann losgehen :) Ich freue mich schon darauf :)



Ich hoffe ihr hattet beim Lesen so viel Spaß, wie ich mit Elvira
Viel Glück weiterhin für das Gewinnspiel und natürlich noch eine schöne Adventzeit :)
Eure Lina


Kommentare:

  1. Ich hoffe, dass ich in 10 Jahren noch immer mit meinem Mann verheiratet bin. Vielleicht habe ich es bis dahin geschafft eine Großtagespflege mit meiner Freundin zu eröffnen. Außerdem möchte ich in 10 Jahren noch immer so begeistert vom Lesen und Bloggen sein. Wer weiß, vielleicht habe ich ja sogar eine zündende Idee und versuche mich selber am Schreiben, das macht mir nämlich sehr viel Spaß :) Vor allem hoffe ich aber, dass wir alle noch gesund und glücklich sind <3

    Ganz liebe Grüße,
    Nicole

    Geteilt:
    https://www.facebook.com/groups/AnasBuecherWuermer/permalink/680293755424958/
    https://www.facebook.com/sternchenstaubslesewelt/posts/403480939814652

    AntwortenLöschen
  2. P.S. ich habe mich gerade spontan entschieden doch an der Leserunde teilzunehmen, Ich müsste bis zum 12. mit meinem jetzigen Buch eigentlich fertig sein <3

    AntwortenLöschen
  3. Ojee, echt schwere Frage.
    Zumindest hoffe ich, das ich in 10 Jahren noch mit meinem Mann zusammen bin, das meine Kinder glücklich sind und ich meinen Paps, meine Oma und meine Mama noch habe. (2 davon sind sehr krank :( )
    Geteilt auf meiner FB Seite: https://www.facebook.com/yvonne.rauchbach

    Lg, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
  4. Da auch mein Mann an einem Roman schreibt hoffe ich, dass er bis dahin fertig ist und das Buch ein Erfolg wird.
    Wir viel von der Welt gesehen haben...und zwar gemeinsam...in 6 Jahren unsere Silberhochzeit in las Vegas gefeiert haben...vielleicht traut uns ja Elvis nochmal...lol...
    Das wir Alle gesund und munter sind.
    Geteilt auf meiner facebookseite https://www.facebook.com/yvonne.bosancic

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lina,

    das ist wirklich eine ganz tolle Aktion :) Da mach ich doch auch gleich noch mit.

    In 10 Jahren bin ich bereits 41 und hoffentlich Mutter zweier gesunder und fröhlicher Kinder :) Ob ich da noch so viel lese und meinen Blog weiter betreibe weiß ich noch nicht, aber schön wär es schon ;)

    Hab diese Aktion natürlich auch gleich mal auf Facebook geteilt: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=822705527776319&id=285568718156672

    Liebe Grüße
    und danke für die tolle Aktion,
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schönes Interview. Besonders gefallen haben mir die Random Facts :-) Es ist immer witzig, solche Kleinigkeiten zu kennen.

    Zehn Jahre sind momentan noch ganz schön weit weg für mich. Ich finde es schon viel, daran zu denken, wo ich in zwei Jahren stehe, denn wenn ich (hoffentlich) Ende nächsten Jahres mit meinem Studium fertig bin, hab ich keine Ahnung, wo ich landen werde...
    Ich wünsche mir aber, dass sich in den nächsten 10 Jahren einiges tut. Ich habe dann einen Doktortitel in Biologie, eine PostDoc-Phase absolviert, und bin entweder ausgewandert, um in der Forschung zu arbeiten, habe beschlossen, Professorin zu werden (eher unwahrscheinlich) oder einen netten Posten bei irgendeinem großen Unternehmen, dass Weihnachts- und Urlaubsgeld zahlt :-) Ich bin verheiratet und habe mindestens 1 Kind, vielleicht schon das 2. Und mein Mann teilt sich die Elternzeit mit mir :-)
    Wer weiß, ob das alles umzusetzen ist, aber ich werde aus auf jeden Fall versuchen.

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  7. In 10 Jahren habe ich Abi & Studium super beendet und starte meine Diplomatenausbildung ;)

    Wieder ein super Beitrag - geteilt habe ich auch ;)
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=361021344079944&id=100005162445838

    LG, Mary <3
    marysol.fuega@gmail.com

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lina!
    Das ist eine wirklich schwere Frage. Meine Zukunft sieht nicht so rosig aus und ich wünsche mir, das ich dem entgehen kann. Aber das wird schwierig und ichhabe noch keine AHnung wie.
    In zehn Jahren würde ich gerne sehen, das meine Kinder ihr Leben großartig im Griff haben und es ihnen gutgeht. Ich würde gerne in einer Buchhandlung arbeiten oder einfach etwas mit büchern machen und ich wäre gerne gesund! :)
    Liebe Grüße
    Monja

    AntwortenLöschen
  9. Und auch hier, huhu ein zweites Mal! ;)
    Hier der Link fürs teilen:
    https://www.facebook.com/monja.freeman

    Liebe Grüße
    Monja

    AntwortenLöschen