14. Januar 2015

5# Buchvorstellung zum Vampire Beginners Guide "AM - Kay Noa"


Hallo ihr Lieben...

...und Herzlich Willkommen zum 5# Beitrag im AutorenMonat mit Kay Noa.
Nach dem ihr nun schon einige extras zu der ,,Vampire Guides"-Reihe erfahren habt, möchte ich nun damit beginnen, euch die Bücher vorzustellen. Und los geht es mit dem ersten Band, dem Vampire Beginners Guide - Vom falschen Mann gebissen...



 Kurzbeschreibung

Frisch getrennt tingelt Lexa durch die Münchner Clubs. Als sie dort dem geheimnisvollen Baghira begegnet, erhofft sie sich ein leidenschaftliches Abenteuer mit einem faszinierenden Mann. Doch weit gefehlt – schon am nächsten Morgen ist der Lover verschwunden und als Erinnerung bleiben Lexa zunächst nur Knutschflecken. Dann findet sie ein mysteriöses Buch in ihrem Briefkasten: den „Vampire Beginners Guide“. Zunächst fasst sie das als Scherz auf, doch dann bemerkt sie alarmierende Veränderungen. Weshalb giert sie plötzlich nach einem blutigen Steak? Und warum sieht sie nachts auf einmal besser als am Tag? Verwirrt von ihrem neuen Leben macht sich Lexa auf die Suche nach ihrem geheimnisvollen Lover, um ihn zur Rede zu stellen. Doch diese Suche erweist sich als höchst gefährlich, denn er ist nicht nur attraktiv und gutaussehend, sondern auch ein gnadenloser Mörder.
                                              Und nur Lexa kennt sein Gesicht…





Leser Stimmen sagen... (Quelle-Lovelybooks)

* Ein Buch, dass man mit einem grinsen Lesen muss - Sabine M.

* Das ist definitiv kein Mainstream und das ist gut so.Vampire mal ganz anders. Mir gefällt's - Floh

* Für mich war dieses Buch ein wirklich erfrischender Lesegenuß. Keine Spezies wurde verweichtlicht, obwohl es mal herzerfrischend anders ist - CatvonBones

* Absolute Empfehlung. Kay räumt mit Klischees auf. Humorvoll und spannend geschrieben. Tolles Ende - Sabinchen


Und das sage ich :)

Vor einigen Wochen hatte ich ja durch die Leserunde, erst mit dem zweiten Band ,,Vampire Practice Guide - Auf den Werwolf gekommen" angefangen, welcher mich schon voll begeistern konnte.
Daher musste ich jetzt natürlich auch endlich noch mal am Anfang starten, vor allem, da ja bald auch der dritte Teil erscheint ♥ Juhuuu...
Und ich bleibe bei meiner Meinung :)
Kay hat einfach eine umwerfend coole Art zu schreiben ♥
So manchesmal hät ich mich vor Lachen echt wegschmeißen können :)
Und hab dafür, den ein oder anderen komischen Blick von meinem Schatz kassiert, der ausser Tages- und Sportzeitungen, nichts vom Lesen hält :) Der Arme weiß gar nicht, was er alles verpasst. Hihiii...
Wenn ich nicht gerade am Schmunzeln oder Lachen war, hatte ich vor lauter Spannung und Action, so eine kribbelnde Aufregung im Bauch. Es wird einfach nie langweilig.
Und ich habe getrauert :( Oh ja... *schnief* 
Ehrlich, ich war wirklich richtig traurig, denn da gibt es jemanden, der einem einfach schnell ans Herz wächst, aber viel zu schnell die Geschichte verlässt. Während der Geschichte, hat man allerdings nicht wirklich viel Zeit zum trauern, da es rasant weiter geht und man einfach nur hofft, dass nicht noch mehr Protagonisten, die einem ans Herz gewachsen sind, so etwas erleiden müssen.
Sie sind nämlich wirklich einfach cool :) Ich mag alle auf ihre Art und Weise... Ob der etwas kalte, immer geradeaus denkende Karel... Maya mit ihren witzigen Sprüchen, die man einfach lieben muss...
Dave, der kanadische Eishockeytrainer und Werwolf, mit seinem halb Englisch halb Deutsch ;)
Einfach alle sind wirklich sensationell gemacht ♥ Und in einer absolut aufregenden Story verpackt, die einen nicht mehr los lässt und einfach Spaß macht ♥
Ihr müsst diese Reihe einfach lesen.... Sie ist soooooo cool ♥
Von mir gibt es
(Nein, diesmal keine Schmetterlinge und mein Herz, sondern.....)
5/5 Fledermäuse
Und mein Blut ;)
 



Neugierig geworden? Dann bekommt ihr hier noch ein paar Infos :)

Taschenbuch Preis : 9,90 Euro
Ebook Preis : 2,99 Euro
Seitenanzahl : 260



Dies könnt ihr gewinnen :)

Hier die Frage, um dafür auch die nächsten
Lose sammeln zu können :  
 
Welches Paranormale Geschöpf fasziniert dich am meisten, und wieso?

Wer neu dazu gestoßen ist, oder einfach nochmal sicher gehen möchte...
>>HIER<< findet ihr die Teilnahmebedingungen, sowie alle infos zum Losverfahren des AM's




Am Freitag stelle ich euch den zweiten Band vor - den Vampire Practice Guide.
Bis dahin sag ich erstmal *winke winke*
Liebe grüße eure Lina






Kommentare:

  1. Ich finde Vampire sehr faszinierend... mal werden sie sehr boese dargestellt, mal sehr gut.... sie sehen meist gut aus (wenn man jetzt mal von Nosferatu absieht), strotzen nur so vor Gesundheit (_die_ haette ich auch gern) und ihre Kraft ist auch nicht zu vernachlaessigen!
    Geteilt hab ich natuerlich auch wieder https://www.facebook.com/claudia.perc

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Lina!
    Also ich bin sehr fasziniert von Gestaltenwandlern, vor allem von Lykantrophen. Schon der Wolf an sich ist ein beeindruckendes Tier und es ranken sich viele Mythen und Legenden um ihn. Aber ein Lykantroph ist schon der Wahnsinn.
    Hier wieder der Link fürs Teilen:
    https://www.facebook.com/monja.freeman

    Liebe Grüße
    Monja

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Elfen einfach toll...wunderschön , geheimnisvoll und sie können mit Tieren reden und sind mit der Natur verbunden. Das liebe ich. Schwärm...
    Geteilt hab ich auch... https://www.facebook.com/yvonne.bosancic

    AntwortenLöschen
  4. ich kann mich da gar nicht so ganz endscheiden. ich liebe vampire und werwölfe,
    werwölfe finde ich klasse da hunde mit unter meine lieblingstiere sind ( klingt doof ist aber so :D )
    dadurch denke ich es ist obergeil sich in einen wolf verwandeln zu können und mit diesem animalischen instinkten gibt fast nichts besseres bis auf ...
    vampire : wie cool ist das denn überschnell und mega stark selbst hulk hat da keine chanze mehr :D .. okay gibt ein paar nachteile ( manchmal die sonne, man kann nichts mehr essen auser blut, aber für diese fähigkeiten würde ich das auch opfern xD )

    lg und der link zu meiner seite :)

    https://www.facebook.com/profile.php?id=100004807238275

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    das ist bei mir der Vampir. Woher das genau kommt kann ich nicht genau sagen aber es war bei mir schon immer so. Ich sag auch immer spaßeshalber,dass ich einer bin weil ich so blass bin ;)

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde gestaltwandler sehr interessant. Und Hexen,da ihre Möglichkeiten fast unbegrenzt sind. Aber es kommt im großen und ganzen immer auf die Geschichte an!

    Liebe grüße
    Jenny v.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lisa!
    Je mehr Beiträge ich lese, desto neugieriger werde ich. Du berichtest mit so viel Leidenschaft, da muss man einfach neugierig werden :)
    Nun zu den paranormalen Geschöpfen......
    da fällt mir die Wahl echt schwer, viele sind faszinierend. Aber für mich könnte ich mir nur eine hexe vorstellen ;) ich mein Hallo. ? Hausputz in wenigen Minuten Dank zauberspruch ;)
    Werwölfe und Vampire sind ja auch schon toll, aber ich könnte nicht so " brutal" sein und Menschen beißen oder Tiere reißen, ich esse ja schon kein Medium Steak :D

    Liebe grüße !

    AntwortenLöschen