31. Januar 2015

[BuchEmpfehlung] Soultaker - Dämonenblut von Jennifer J. Grimm



Autorin : Jennifer J. Grimm
Titel : Soultaker - Dämonenblut
Genre : Fantasy
Seitenanzahl : 292

Taschenbuch : 9,90 €  *Amazon*
Ebook : 2,99 €  *Amazon*








Kurzbeschreibung

Dämonenblut und Engelsrache.
Wie viele Geheimnisse erträgt eine Liebe?

Gerade als Lenah sich daran gewöhnt, dass ihr Freund der millionenschwere Immobilienmakler Jason Meyer ist, taucht in New York ein seltsamer Mann auf. Raphael behauptet, ein gefallener Engel zu sein und sein Ziel ist es Rache zu nehmen. Plötzlich beginnt Jasons Fassade zu bröckeln und als sein wahres Wesen zum Vorschein kommt, erschüttert es Lenahs Welt. Aus der leidenschaftlichen Romance wird ein Alptraum. Nicht nur sie schwebt in Gefahr, auch ihr Sohn gerät ins Visier des rücksichtslosen Engels.



Meine Meinung

Ich gehörte zu den Glücklichen, die dieses Buch schon einigen Wochen vor Erscheinen als Testleserin lesen durfte und nun bin ich endlich dazu gekommen, mir die Endversion vor zu nehmen :) An der Stelle nochmal, danke Jennifer, auch für die liebe Erwähnung in der Danksagung ♥

Ich muss sagen, ich bin von dem Endergebnis immer noch genau so begeistert wie schon von der Testversion ♥ Ich mein, die Kurzbeschreibung sagt doch schon alles :) Das kann nur gut sein :) Und ist es auch.

 Jennifer bleibt sich auch hier ihrem Motto "Romantik & Action" treu :) Wobei es einen Tick erotischer wird als es bei der Schattentänzerin war ;) Aber dennoch überwiegt der Actiongeladene Teil und das echt richtig gut :)

Mich hat er von Anfang bis Ende gefesselt und ich hätte es am liebsten gar nicht aus der Hand gelegt. Jennifer ist nicht nur ihrem Motto treu geblieben, sondern auch der Art zu schreiben :) Es liest sich wieder sehr leicht und flüssig und ist einfach nur super spannend. Zwischendurch hatte ich echt Gänsehaut. An einer Stelle ganz besonders, da ich diese Szene leider selbst schon erlebt habe, wenn auch nicht ganz so dramatisch und mehr oder weniger durch Eigenverschulden. Da ist mir echt anders geworden. Das war etwas zu anschaulich für meine Nerven und meine Erinnerungen ;)

Ich fände es echt schade, sollte Soultaker ein Einzelband bleiben. Man könnte daraus wirklich eine tolle Reihe machen. Da sind noch einige Protagonisten, die mehr von sich zeigen dürften und der Hintergrund der Dämonischen Attentäter wäre perfekt geeignet und bietet viel potential ;) Aber nun warte ich erstmal sehnsüchtig auf den zweiten Band der Schattentänzerin :)

Von mir gibt es 5/5 Schmetterlinge

Kommentare:

  1. Hi Lina, auch diese Rezi macht mich mal wieder neugierig und ich wünschte ich könnte Bücher schneller lesen als ich es kann und hätte ganz viel Zeit. Auf jeden Fall gehört das Buch auf meine Wunschliste... Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihii :) Ja das wünsche ich mir auch immer. Bin leider auch recht langsam im Lesen. Freut mich aber, dass ich deinen Neugier wecken konnte :)
      Lg Lina

      Löschen
  2. Hey Lina,

    auch das hört sich wirklich gut an. Werde die Autorin und die Bücher mal im Auge behalten.

    Ganz liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Liebes,
    Das muss ich mir unbedingt einmal vormerken ;)
    Du hast mich jetzt schon ganz schön neugierig gemacht!
    Ich seh schon, die WuLi wächst und wächst...

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen