25. Februar 2015

9# Coverentstehung "AM - Jennifer J. Grimm"


Huhu

und Herzlich Willkommen zum *schnief schnief* letzten Beitrag des AutorenMonats Februar 2015 mit Jennifer J. Grimm, mal abgesehen von der Gewinnerbekanntgabe. Heute möchte ich euch zeigen, wie das Cover zu "Zwischen Blut & Schatten" entstanden ist. Ich finde es ja echt interessant :) Viel Spaß :)



Das Cover der Erstauflage



Das erste Cover von "Zwischen Blut und Schatten" hat Jennifer damals selbst gestaltet.

Jennifer :
Glücklicherweise kam es gut an, obwohl ich mich nur Hobbymäßig mit Photoshop beschäftigt habe ;)





Nachdem das Buch aber sehr gut ankam und auch mehrere Wochen in den Top 20 der Vampirbuchcharts von Amazon war, hatte Jennifer beschlossen ihr Buchbaby ein professionelles »Kleid« zu gönnen.
 
Jennifer :
Meine Wahl fiel schnell auf Casandra Krammer, denn viele ihre Cover konnte ich schon bei meinen Selfpublishing Kollegen bewundern. Nachdem ich ihren Fragebogen ausgefüllt hatte, hat sie mir ein paar Entwürfe geschickt.

  
Die Testentwürfe





Ich finde ja, das jedes Cover irgendwie was hat, wobei ich das mit dem Apfel tatsächlich auch am besten gewählt finde. Einfach, da es am besten die Geschichte spiegelt :)

Jennifer :
Wir entschieden uns dafür, den Entwurf mit dem Apfel und den Dornen weiter auszuarbeiten. Da mir der Apfel auf der Oberfläche etwas zu steril war, kam uns der Frauenkörper in den Sinn.

 
Die Coverentstehung
Wie Casandra bei ihrer Arbeit vorgegangen ist, könnt ihr hier im Detail betrachten.....



NR. 1 

Schritt 1 - in diesem Fall ein nackiger Frauenkörper ;) 




NR. 2

Hier etwas mehr "belichtet"




NR. 3

Und nun das ganze etwas verblasst ;)





NR. 4

Der Schriftzug nimmt die ersten Konturen an





NR. 5

Es wird bunt ;) Naja, nicht ganz... Rot/ Schwarz ;)





NR. 6

Es wird interessanter, die Dornen samt Apfel wurden positioniert und der Hintergrund ist nun mehr weiß als grau...




NR. 7

Aber ein Dornenast wär ja langweilig, also noch ein paar kleinere mit dazu...





NR. 8

Da verschwindet was :) Vorderseite schon mal fertig...





NR. 9

Aber die Rückseite soll ja auch nicht leer bleiben...





NR. 10

Der Titel findet sich nun auch hinten wieder...





NR. 11

Auch die Kurzbeschreibung darf natürlich nicht fehlen ;)





NR. 12

Noch eine Dornenerweiterung...  Und die Beschriftung des Rückens...






NR. 13
Und nach letzten farblichen Anpassungen - Das fertige Cover


Ein wirklich gelungenes Cover :)
Wer mehr von Casandra sehen möchte, kommt >>Hier<< auf ihre Seite.





Auch das Gewinnspiel soll nicht vergessen werden :)



Beantwortet folgende Frage um die letzten möglichen Lose für diese Preise zu sammeln


Wie stellst du dir das Cover des zweiten Bandes vor?

 

Wer neu dazu gestoßen ist, oder einfach nochmal sicher gehen möchte - >>HIER<< findet ihr die Teilnahmebedingungen, sowie alle Infos zum Losverfahren des AM's







Ein spannender letzter Beitrag für diesen AM :) Ich wünsche euch viel Spaß beim sammeln der letzten Lose und ganz viel Glück für das Gewinnspiel :)
*winke winke* Eure Lina


Kommentare:

  1. Morgen,
    Passend zum ersten ist ja mein kleiner Liebling das Cover,
    Mehr sag ich nicht
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!
    Wow, die Coverentstehung ist ja klasse gezeigt! Da hängen ja einige Schritte und viel Arbeit dran. Aber das Ergebnis kann sich echt sehen lassen.
    Wie stelle ich mir das zweite Cover vor? Hm, wohl von ähnlicher Machart, wie das Erste, so das man weiß, das sie zu einandergehören. Vielleicht das ein Erkennungsmerkmal bleibt, aber ansonsten laß ich mich da echt überraschen.
    Hier noch der Link fürs teilen:
    https://www.facebook.com/monja.freeman

    Liebe Grüße und Lina, das war wieder mal ein toller Autorenmonat!
    Monja ( Nefertari191174@web.de )

    AntwortenLöschen
  3. Hi Lina,
    Also auf jeden Fall finde ich das mit dem Dornen sehr schön. Vielleicht diesmal ein männlicher und weiblicher Körper und natürlich wieder irgendwas was mit der Story in Verbindung steht. Genau das ist es was ich mir von einem Cover wünsche. Denn das Cover schaue ich mir am Ende des Buchs immer nochmal an und dann darin einen Teil der Geschichte zu entdecken finde ich klasse....
    Vielen Dank für einen wundervolle Autorenmonat mit Jennifer....
    Lieben Gruß Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich muss sie nicht viel anders machen :), es sollte zum 1. Teil passen und da ist ihr das Cover ja wirklich super gelungen. Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen