7. Februar 2015

[BuchEmpfehlung] 01 Blut um Mitternacht von Petra Teske



Autorin : Petra Teske
Reihe : Blut um Mitternacht
Titel : Blut um Mitternacht ( Band 01 )
Genre : Vampir Roman
Seitenanzahl : 459

Ebook : 9,99 €  *Amazon*








Kurzbeschreibung

Es ist ein Buch über die Liebe, den Tod und das Leben selbst.

Claire weiß nicht mehr wie es weitergehen soll. Sie hat jeglichen Sinn in ihrem Leben verloren. In ihrer Beziehung zu ihrem Freund kommt es immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen und auch beruflich hat sie keine Perspektiven. Zum letzten Mal mobilisiert sie all ihre Kräfte und versucht ihre Probleme in den Griff zu bekommen. Sie findet eine neue Anstellung als Hausmädchen in einer Villa. Dort lernt sie Julien kennen. Doch was Claire nicht weiß: Julien ist auf der Flucht vor einem Verfolger, der ein gefährliches Geheimnis hütet ...



Meine Meinung

Dieses Buch hat mich vollkommen beeindruckt, vielen Dank Petra, für dieses atemberaubende Werk ♥ Das Cover ist traumhaft schön und wirklich passend zu der Geschichte, was ich immer sehr wichtig finde. Die Kurzbeschreibung interessant und viel versprechend und auch der Inhalt tut dem keinen Abbruch. Im Gegenteil... Es ist wahnsinnig fesselnd und spannend. Obwohl es gute 550 Seiten hat, hab ich es für meine Verhältnisse wirklich schnell durch gehabt. Es lässt sich flüssig lesen und ich konnte es nur schwer aus der Hand legen.

Erzählt wird diese Geschichte hauptsächlich im Wechsel zwischen Claire und Julien, was mir vorallem sehr gut gefallen hat, weil dadurch manche Szenen auch aus beiden Sichten erzählt werden und man einfach noch besser in die Geschichte eintauchen kann. Keine Sorge, es ist nicht so, dass jetzt alles doppelt ist, nicht falsch verstehen. Eher so, dass es sich perfekt ergänzt ♥

Petra Teske haucht ihren Protagonisten echtes Leben ein und man spürt förmlich deren Entwicklungen. Bei Claire, die versucht mit ihrem Leben zu brechen, welches von Gewalt, Alkohol und Unterdrückung geprägt ist. Sowie die Verzweiflung und Zwiespaltung die immer wieder über Julien fällt, aus der er zu entfliehen versucht aber immer wieder festgehalten wird.

Orte sind so wundervoll bildlich beschrieben, dass ich das Gefühl hatte, selbst schon mal dort gewesen zu sein ♥ Es ist einfach nur mega! Es ist dramatisch, verträumt, gefühlvoll, aktionreich, geheimnisvoll, aufregend, romantisch, gruselig, traurig, mystisch, realistisch und noch so vieles mehr... Diese Geschichte hat mich leiden und hoffen, fiebern und träumen lassen ♥

Am liebsten würde ich euch so viel über dieses Buch erzählen, aber inhaltlich versuche ich ja immer, nicht viel mehr als den Klappentext zu verraten. Daher werde ich jetzt nur noch eines sagen, damit es keine Missverständnisse gibt. Mit diesem Werk, dürft ihr keinen reinen Vampirroman erwarten. Der wirkliche Vampiranteil beginnt erst so ca. ab der 200 sten Seite, dann aber auch volle Fahrt vorraus ;) Im ersten Abschnitt geht es eher um das Familiendrama von Claire und wie sie ihr Leben versucht in die Hand zu nehmen, sowie das kennen lernen des geheimnisvollen Julien's. Mir hat diese Mischung sehr gut gefallen, da dadurch das zwischenmenschliche Zeit hatte. Aber Achtung, mit langeweile ist da dennoch nix ;) Auch wenn es nicht gleich super Vampirisch beginnt ;) Mich hat dieser Teil sogar wirklich sehr gefesselt und macht dieses Buch, auch gerade deswegen für mich zu etwas besonderem ♥

Mich hat es total überzeugt und ich bin unglaublich neugierig
und gespannt auf die Fortsetzung.
♥ Absolute Leseempfehlung ♥

Von mir gibt es 5/5 Schmetterlinge

und mein Herz

Kommentare:

  1. Hallo :-)
    Ich habe das Buch auch gelesen und bin restlos begeistert! Deine Rezi ist richtig toll :-)

    Liebe Grüße
    Line

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    das Cover sieht ja traumhaft schön aus und deine Rezension liest sich auch sehr gut.
    Wird direkt mal zum Merken auf den Wunschzettel gelegt ;)

    LG
    anja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Liebes,

    das Cover ist mir schon einmal begegnet, und wandert jetzt direkt auf meine WuLi!
    Familiendrama meets Vampires, das muss ich unbedingt lesen!
    Danke für die tolle Rezi :)

    Liebe Grüße und einen schönen Rest-Sonntag wünscht
    Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Lina...wundeschöne Rezi..das Cover ist genau nach meinem Geschmack. Auch diesmal wieder wandert das Buch auf meine Wunschliste....vielen Dank für diese tolle Empfehlung. Liebe Grüße deine Yvonne

    AntwortenLöschen