4. März 2015

1# Autoreninterview "AM - C.M. Spoerri"


Hallo meine Lieben,

und Herzlich Willkommen zum 1# Beitrag im AutorenMonat März 2015 mit C.M. Spoerri, bei dem ich euch erstmal die bezaubernde Autorin etwas näher bringen möchte :) Und dafür, hab ich sie mal ein wenig für euch gelöchert Hihiii....
Viel Spaß 





Und hier ist sie :) 

Aus ihrer Feder stammt die wundervolle Alia-Saga :) Die ersten drei Bände sind schon erhältlich und der vierte & somit letzte Band der Saga, lässt auch nicht mehr so lange auf sich warten

* Alia 1 - Der magische Zirkel ( 01. März 2014 )
* Alia 2 - Der schwarze Stern ( 01. Juli 2014 )
* Alia 3 - Das Land der Sonne ( 01. November 2014 )
* Alia 4 - Das Auge des Drachen (Frühjahr 2015)

Es wird aber auch in Zukunft noch einiges von ihr zu lesen geben ;) Unter anderem ein Einzelwerk, dass man als Extra der Alia-Saga sehen kann. Mehr dazu, erfahrt ihr im 10# Beitrag am 27.03.2015





Das Interview ;)



Lina :
Hallo Corinne :) Ich freue mich mega, dass du bei meinem Projekt Autoren Monat mit dabei bist und ich dich dadurch entdecken durfte ♥ Magst du dich meinen Lesern erstmal kurz vorstellen? 

Corinne :
Erstmal ganz herzlichen Dank, dass ich mitmachen darf :) die Freude ist ganz meinerseits und ich bin schon sehr gespannt auf die Beiträge. Ich bin 31 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und drei Maine Coon Katzen im Herzen der Schweiz, im schönen Zürich. Hauptberuflich bin ich Psychotherapeutin und habe lange an der Universität Zürich in der Wissenschaft gearbeitet, wo ich auch meine Doktorarbeit geschrieben habe. Zurzeit bin ich jedoch Autorin mit Leib und Seele und kann mir nichts Erfüllenderes vorstellen. Neben dem Schreiben male ich auch sehr gerne, spiele Playstation Spiele - natürlich Fantasy-Rollenspiele :) , gehe shoppen oder treffe mich mit Freunden – nichts Spektakuläres.

Lina :
Oh, ich Spiel auch zwischendurch total gerne ;) Am liebsten den Klassiker Zelda :) Ich finde es ja immer spannend zu erfahren - wann, warum und wie Autoren so zum Schreiben kommen. Wie hat es bei dir angefangen?

Corinne:
Ich glaube, da kann ich mich in eine Reihe mit den meisten Autoren stellen: Ich habe schon immer gerne geschrieben. Bereits in der Grundschule war Deutsch mein Lieblingsfach –wegen den Aufsätzen – und ich habe oft Kurzgeschichten verfasst, die ich jedoch kaum jemandem gezeigt habe, außer meinen damaligen Brieffreundinnen. Auch in der Wissenschaft hatte ich natürlich viel mit Schreiben zu tun, allerdings in ganz anderer Form, als jetzt. Als ich dann in den klinischen Alltag wechselte, fand ich zurück zu meinem früheren Hobby und begann, die Alia Geschichte auf Papier zu bringen. Ich hätte jedoch niemals gedacht, dass daraus sogar mehrere Bücher entstehen würden. Das hat sich im Verlaufe des Schreibens so ergeben – meine Fantasie ist gewachsen, wie wenn man einen Muskel täglich trainiert und irgendwann hatte ich 4 Bände fertig und wusste, dass ich meine Passion gefunden hatte.

Lina :
Ich bin froh, dass du wieder zurück gefunden hast :) Woher nimmst du deine Ideen für deine Geschichten? Was inspiriert dich da?

Corinne :
Bereits meine Mutter hat meiner Schwester und mir, als wir Kinder waren, immer selbst ausgedachte Geschichten erzählt – sie hat eine blühende Fantasie. Ich glaube, daher kommt es, dass ich schon sehr früh begonnen habe, mir eigene Geschichten auszudenken. Heutzutage inspirieren mich allerlei Dinge: Orte, Filme, die ich gesehen habe, Bücher, aber auch Musik, Leute, denen ich begegne oder Geschichten, die ich im Alltag mitbekomme. Es gibt kaum eine Stunde in meinem Leben, wo mir nicht irgendeine Idee im Kopf herumschwirrt, die ich in eine Geschichte umsetzen könnte. Selbst in der Nacht träume ich von Dingen, die ich dann am Tag wieder in meine Erzählungen integriere.

Lina  :
Wahnsinn :) und kannst du überall schreiben, oder brauchst du dafür Ruhe? Hast du vielleicht sogar bestimmte Rituale wenn du schreibst?

Corinne :
Ich bin eine typische Nachteule – wenn draußen die Lichter ausgehen, gehen sie in meinem Kopf an. Ich kann am besten arbeiten, wenn alles still ist und sogar meine Katzen nur leise schnarchend in einer Ecke liegen. Meist schreibe ich bis früh in den Morgen hinein und nicht selten erlebe ich den Sonnenaufgang mit, da mein Büro nach Osten zeigt. Dann schlafe ich ein paar Stunden, ehe ich das Geschriebene überarbeite. Gegen Abend bin ich meist mit einem oder zwei Kapiteln fertig, die ich dann meinem Mann, wenn er von der Arbeit nach Hause kommt, zum Probelesen gebe. Während ich mir einen Apéro genehmige, liest er mein Geschreibsel und danach diskutieren wir zusammen darüber, er stellt kritische Fragen oder sagt, was er besonders gut fand. Es ist das einzige Mal, wo ich direktes Feedback erhalte, wie das Gelesene ankommt und ich finde das ein großes Privileg. Wenn mein Mann an den Stellen lacht, wo ich lustige Szenen eingebaut habe oder ein angespanntes Gesicht macht, weil gerade etwas Unerwartetes passiert, ist das der größte Lohn für mich.

Lina :
Das ist irgendwie romantisch ♥ Echt toll das dein Mann das ernst nimmt und hinter dir steht. Wie kommst du eigentlich auf die ganzen "Monster"? Ich meine, von Trollen z.B. hat ja jeder schon mal gehört... Aber in der Alia Saga gibt es auch einige Wesen von denen ich noch nie etwas gehört habe, wie z.B. Vexatoren oder Warft. Entspringen diese rein deiner Fantasie? Ich kann mir so was immer so schwer vorstellen.


Corinne :
Oft "spazieren" sie einfach so in die Geschichte hinein und ich "entdecke" sie zusammen mit den Charakteren. Das klingt jetzt ziemlich schizophren, aber es ist in den meisten Fällen genau so. Manchmal sehe ich auch ein Bild in einem Film oder im Internet und denke: "Oh, solch ein Monster will ich auch mal haben". Und dann, wenn es sich ergibt, kreier ich eines und gebe ihm einen Namen – mit dem Rest müssen dann meine Charaktere zurechtkommen. Ich versuche jedoch schon, die geographischen Gegebenheiten miteinzubeziehen. So sind für mich zum Beispiel Harpyien oder Greife vor allem in Wüstenregionen angesiedelt. Ich finde, gerade in Fantasy müssen einfach Monster vorkommen, sonst macht's doch nur halb so viel Spaß :)

Lina :
Hihii , da hast du wohl recht :) Hast du ein Lieblings-Monster-Wesen? Ich finde ja die Tarnkatze süß, irgendwie erinnert sie mich etwas an die Grinsekatze, wobei, ein Monster ist diese ja eigentlich gar nicht :)


Corinne :
Haha, nein, die Tarnkatze ist im Grunde ja auch kein "Monster" – eher eine Art Fabelwesen, die zwar ihre Krallen ausfahren kann, aber im Grunde so verschmust ist wie eine Hauskatze. Hm, ein Lieblingsmonster … das ist schwierig. Seit Band 3 ist mir der Chark ("hundeähnlicher" Weggefährte des Erdgolems) ans Herz gewachsen. Aber ich glaube, wenn ich mich entscheiden müsste, wären es die Greife (sind das "Monster"??). Ich finde sie einfach faszinierend und majestätisch.

Lina :
Und wer ist dein Lieblingscharakter aus der Alia Saga?

Corinne :
Uiuiui, das ist eine wirklich schwierige Frage, die ich glaub in jeder Phase des Schreibens anders beantwortet hätte. Aber momentan ist es eindeutig der Elfenkapitän Maryo Vadorís. Er ist einfach eine coole Socke und fasziniert mich. Ich mag es, mit ihm zu schreiben, daher bekommt er auch irgendwann noch eine Vorgeschichte, die ich bereits im Groben entworfen und zu schreiben begonnen habe.

Lina :
Der ist wirklich cool :) Sooo, nun zu meine Lieblingsfrage :) Was war das Verrücktteste, dass du je getan hast?

Corinne :
Ich bin eigentlich ziemlich langweilig, was verrückte-Dinge-tun angeht. Wahrscheinlich gehört, mein Manuskript in einer schwachen Minute an mehrere Verlage geschickt zu haben, zu den verrückteren Dingen in meinem Leben :) ach ja, und als es dann rauskam, es auch noch auf Facebook kundzutun, wo all meine Freunde lesen konnten, dass es mein Herzblut nun zu kaufen gab – oje, ich glaube, ein Nacktfoto zu posten wäre fast gleich schlimm gewesen… Inzwischen habe ich mich zum Glück daran gewöhnt, dass ich "meine Seele verkaufe", hihi :)

Lina :
Hihiii :) Womit könnte man dich überraschen und dir eine riesige Freude machen?

Corinne:
Mit einem spontanen Urlaub oder einfach einem Tag, der nur für mich geplant wurde. Etwas, wo man noch lange in Erinnerungen schwelgen kann. Das wäre schön.

Lina :
Herr Spoerri, ich hoffe sie lesen dies :) Hihiii... Was kannst du überhaupt nicht leiden?

Corinne :
Fisch … ich versuche immer wieder, ihn mir "anzutrainieren" (bei Oliven ist es mir sogar gelungen), aber irgendwie will es nicht klappen. Nun ja, immerhin habe ich bereits zweimal in einem Restaurant Riesencrevetten bestellt – ist ja schon mal ein kleiner Schritt dahin, dass ich irgendwann auch den zweiten Teil der Restaurantkarte lesenswert finde.

Lina :
Fisch ist wirklich gruselig ;) Ach Quatsch, Spaß :) Aber mutig, dass du dich ihm dennoch stellst :) Was war immer schon dein größter Traum? 


Corinne :
Eine Weltreise zu machen. Aber seit einem Jahr ist ein zweiter Traum dazu gekommen: von meinen Büchern leben zu können.

Lina : 
Ohh, dass hört sich gut an :) Die drück dir auf jeden Fall ganz doll die Daumen :) Und zu guter Letzt, was sind die 3 wichtigsten Dinge in deinem Leben?

Corinne :
Meine Familie, eine schönes Zuhause und ein voller Weinschrank :) 

Lina :
Bei Wein fall ich raus ;) Ihhh.... :D  Danke für das tolle Interview ♥






Und nun zum magischen Gewinnspiel in diesem AutorenMonat :)

Beantwortet folgende Frage um die ersten möglichen  Lose für diese Preise zu sammeln 

Kennst du die Alia-Saga schon, oder wird dies hier eine Entdeckungsreise für dich?


Wer das erste mal bei einem AM mit dabei ist, oder einfach nochmal sicher gehen möchte - >>HIER<< findet ihr die Teilnahmebedingungen, sowie alle Infos zum Losverfahren des AM's




 Ich hoffe mir ist es gelungen, euch erste Eindrücke zu verschaffen ;) Und freue mich, wenn ich auch beim nächsten Beitrag wieder mit dabei seid :)
*winke winke* Eure Lina



Kommentare:

  1. Hallo Lina! Und auch ein herzliches Hallo an Corinne!
    Wow, das war wieder ein richtig schönes Interview, das ich gerne gelesen habe! Man durfte echt viel erfahren. Das Kreieren von Monstern stelle ich mir richtig spannend vor! Ich mag übrigens ein gutes Gläschen Weißwein sehr gerne - lach!
    Nun zur Frage:
    Für mich wird das zu einer richtigen Entdeckungsreise, da ich leider noch kein Buch der Autorin kenne. Aber was nicht ist, kann ja noch werden! ;)

    Hier noch der Link fürs teilen:
    https://www.facebook.com/monja.freeman

    Liebe Grüße
    Monja ( Nefertari191174@web.de )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Monja, dann kannst du dich schon mal auf den Beitrag "Wesen & Geschöpfe" freuen :) Da sehen wir dann ein paar der Monster ;) Hihiii

      Freut mich das du mit uns auf Erkundungstour gehst ♥ und wünsche dir ganz viel Spaß beim Entdecken ♥
      Lg Lina

      Löschen
  2. Hallo Lina,
    Heute bin ich auf Endeckungsreiße die Bücher kenne ich nicht.
    Bin gespannt was da alles so kommt.

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uii :) Das freut mich ♥ Schön das du da bist und mit uns auf Tour gehst :)
      Lg Lina

      Löschen
  3. Huhu Lina,

    erstmal danke Euch beiden für das tolle Interview <3
    Ich bin teilweise auf Entdeckungsreise, ich habe die Bücher
    zwar noch nicht, aber habe schon viel gutes darüber gehört.
    Die Leseproben haben mich mehr als überzeugt. Ich lasse mich mal
    überraschen, was wir noch so tolles erfahren werden :D

    Lieben Gruß, Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind soooooo toll ♥ Du wirst es ganz bestimmt nicht bereuen :)
      Lg Lina

      Löschen
  4. Hallo Lina,

    danke für dieses tolle Interview. Ich bin ganz neidisch, weil die Autorin gleich 3 Maine Coon Katzen hat. Die find ich auch total süß!

    Von der Alia-Reihe hab ich mir erst vor kurzem Band 1 signiert bei der Autorin bestellt, leider bin ich noch nicht dazu gekommen, es zu lesen, aber es ist auf jeden Fall ganz fest eingeplant.

    Gerne hab ich dieses interessante Interview auch auf Twitter geteilt: https://twitter.com/MonikaSchulze3/status/573156330258763776

    Liebe Grüße
    und ich freu mich schon auf die nächsten Beiträge,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥ :) Damit hast du auch die ersten zwei Lose :)
      Lg Lina

      Löschen
  5. Hey Lina,

    ich habe schon oft etwas von der Reihe gehört und besitze sogar den ersten Band... allerdings habe ich es nie geschafft, ihn zu lesen *schäm*

    Möchte ich bei Gelegenheit nachholen, allerdings wächst mein SuB soooo rasant mit Reziexemplaren :/

    LG, Mary <3
    P.S.: Werbung gemacht, https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=397138553801556&id=100005162445838

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt mir bekannt vor ;) Wäre schön wenn dich der AM dazu bewegt, es ein Stückchen weiter nach oben auf deine Liste zu setzten ;) Hihii
      Lg Lina

      Löschen
    2. Auf jeden Fall!!! Es kommt als erstes "Ohne-Pflicht-Buch" nach den ganzen Reziexemplaren ;)

      LG, Mary <3
      http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

      Löschen
  6. Hallo LIna,

    Ich danke dir und Corinne für so das tolle Interview.. Ich kenne die Alia Reihe und konnte gar nicht aufhören zu lesen.. ich besitze zwar nur die E-books aber ich muss die Bücher auch in meinem Bücherregal stehen haben.. auch wenn ich die Bücher kenne, glaube ich das es für mich trotzdem zu einer Entdeckungstour wird denn ich kann etwas neues Erfahren was ich vielleicht noch nicht wusste..

    ich habe das Interview nochmal bei Facebook gepostet,, es war wirklich toll ..
    https://www.facebook.com/ker.stiin.940

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du zu meinem Blog gefunden hast :) Das ein oder andere wirst du bestimmt auch noch entdecken. Oder dir bessere Bilder im Kopf malen ;) Hihiii
      Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß hier.

      Achso, und dank dem teilen, bist du auch schon mit den ersten 2 Losen im großen Topf ;)

      Lg Lina

      Löschen
  7. Hallo Lina,

    ein wirklich schönes Interview :-)

    Ich kenne die Alia Reihe bisher noch nicht. Also ich hab schon davon gehört, bis jetzt aber keinen der Teile gelesen. Es hört sich aber sehr spannend an, und ich würde sie gerne entdecken.

    Ich hab den Beitrag auch gern auf meiner Facebookseite geteilt, und bin schon gespannt auf die nächsten Beiträge :-)
    https://www.facebook.com/lunasleseecke/posts/348859375316680

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuuuiiii :) das freut mich ♥
      Auch du wanderst mit den ersten 2 Losen in den Topf :)
      Lg Lina

      Löschen
  8. Hallo Lina!!

    ich verfolge die Alia-Saga schon seit beginn! Ich war von Anfang an einfach nur begeistert. Der schreibstil ist wundervoll und die Geschichte ist einfach nur zum träumen. Wer auf Fantasieromane steht muss diese Geschichte lesen.
    Ich habe viele Stunden damit verbracht die Bücher mehr als einmal zu lesen. Es war wundervoll. Ich kann die Bücher nur empfehlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaaaaaa ♥ Sie sind soooooo toll ♥ Ich weiß auch schon, dass ich sie mehr als einmal Lesen werde ;)
      Lg Lina

      Löschen
  9. Für mich ist Alia auch neu, hört sich aber sehr spannend an. :-)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lina, wieder ein schönes und auch lustiges Interwiew. Danke an Corinne dafür. Ich kenne die Bücher bisher noch nicht aber ich weiß schon jetzt, dass sich auch das wieder ändern wird. Wie bisher beim jedem Autorenmonat. Ich bin wirklich sehr gespannt und freu mich mehr zu erfahren. Habe natürlich wieder fleißig bei Facebook geteilt.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Lina,

    danke für das schöne Interview. Bislang kannte ich die Alia-Saga leider noch nicht, also wird es für mich eine sehr interessante Entdeckungsreise. Ich bin schon sehr gespannt. :-)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich :) Und ich vespreche, es wird spannend :) ♥
      Lg Lina

      Löschen
  12. Hallo,
    also für mich wird die Alia Reihe eine komplette Entdeckungsreise da ich bisher noch keinen einzigen Band gelesen habe aber nun sind sie direkt auf meinen Wunschzettel gewandert.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :) Herzlich Willkommen hier bei mir :) Hihii
      Lg Lina

      Löschen
  13. Hallo,
    deinen Blog habe ich durch Zufall entdeckt, also auf Entdeckerreise aber den ersten Band der Alia-Sage hab ich schon hinter mir und bin begeistert.

    Freu mich schon auf Band 4
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das du zu mir gefunden hast, Anja :)
      Lg Lina

      Löschen
    2. https://www.facebook.com/anja.weihnachtswichtel

      gern doch und jetzt definitiv öfters

      Löschen
  14. Huhu Lina!

    Für mich ist das hier eine Entdeckungsreise, ich hab vorher weder von ihr gehört, noch gelesen!
    Aber ich bin mächtig gespannt auf deine Beiträge :)

    Liebe Grüße
    Manon

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe die ersten 3 Bände schon durch und warte nun sehnsüchtig auf das letze, wo ich aber schon eine Leseprobe von nehmen konnte und jetzt bin ich erst recht ungeduldig :-) diese Reihe nimmt mich mit in eine andere Welt.
    Man liest und fühlt sämtliche Situtation mit. ich bin mit wütend, traurig, glücklich aber ich liebe auch mit, habe selten eine so lebendige Reihe im Magie bereich gelesen. :-)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Lina!
    Also ich kenne die Alia Saga schon hab Band 1 und 2 schon durch und bin begeistert :) habe auch beide Bände mit Widmung der Autorin *stolz* ;) sie gehören zu meinen lieblingsbüchern <3

    Lg
    Justine Sz ( Fb Account) :D

    AntwortenLöschen
  17. Die Alia sage kenne ich, und sie ist schon lange auf meinem Wuschzettel. Bei LB habe ich mich bisher öfter beworben (bis auf die Blogger-Verlosung, da durfte ich ja nicht ��) hatte aber leider Leon Glück bisher :(

    AntwortenLöschen
  18. Hallo.
    Für mich ist es eine Entdeckungsreise, ich hab vorher weder von ihr gehört, noch gelesen!
    Aber ich freue mich immer wider neue Bücher zue Entdecken.
    Aber ich bin mächtig gespannt auf deine Beiträge
    Lg Svenja

    AntwortenLöschen