6. April 2015

2# Preisverleihung auf der LBM "AM - Farina de Waard"


Huhu *winke winke*

Herzlich Willkommen zum 2# Beitrag im AutorenMonat April 2015 mit Farina de Waard :) Leider war ich nicht selbst bei der Messe um euch von der Preisverleihung zu erzählen, die ich auf jeden Fall verfolgt hätte. Aber ... Das ist auch überhaupt nicht schlimm, denn heute erzählt uns Farina wie es ihr auf der Messe und vorallem bei der Preisverleihung ergangen ist. Viel Spaß meine lieben :)

Bevor es losgeht, möchte ich aber noch etwas los werden. Und ich denke mal, dass ich da für all meine Leser spreche ... Herzlichen Glückwunsch zum Indie-Autor-Preis 2015, liebe Farina ♥ Du hast es wirklich verdient ♥

~ ♥ ~ ♥ ~ ♥ ~ Farina schreibt ...  ~ ♥ ~ ♥ ~ ♥ ~


1 Preisverleihung / 2 beinahe Herzinfarkte / 3 Lesungen / 4 Live-Interviews / 5 spannende Tage


Am besten fange ich von hinten an. Die Leipziger Buchmesse fand vom 12.-15. März statt – wieso also 5 Tage? Nun, ich rechne den Ankunftstag am Mittwoch mit dazu, denn wir durften als Aussteller schon vor allen anderen auf das Messegelände und Bücher und Deko liefern. Ich war vorher noch nie auf einer Buchmesse – und diese dann am Abend vorher besuchen zu dürfen, war wirklich spannend. Es war leer, kalt und ganz schön chaotisch. Überall lagen Kartons und anderes Verpackungsmaterial herum, manche Stände waren schon voll aufgebaut und fertig dekoriert, andere noch kahl und ohne Bücher. Immer wieder eilten Leute vorbei, packten Bücher aus und bauten Tische und Dekoration auf. Auch der Stand vom Schattenwelt-Report wurde gerade vorbereitet. PublZ und der Schattenwelt-Report (ein paranormales „Lifestyle-Magazin“) hatten die Autoren ihrer Onlinebeiträge eingeladen, an ihrem Stand die Bücher zu vertreten und sich die Messe anzusehen.


Am nächsten Morgen ging es dann in aller Frische los auf die Messe und die weiteren Kollegen treffen und Geburtstag feiern :) Mein besonderes Highlight an diesem Tag war mein „Buch-Kuchen“ den eine Freundin mit Absprache der Kollegen gebacken hatte! Der Hammer, ein Kuchen in Buchform mit meinem Wolf darauf!







 


Abends ging es dann direkt nach der Messe und einem trubeligen Tag zur ersten von 3 Lesungen in Leipzig. Ich hatte ja erst kurz vor Messebeginn erfahren, dass ich die Gewinnerin des Indie Autor Preises geworden war und diese Lesung war eine der tollen Überraschungen. Ich durfte nämlich die „Lange Leipziger Lesenacht“ in der Moritzbastei im Schwalbennest eröffnen. Ich war völlig fasziniert von dieser Bastei, die unterirdisch liegt und aus mehreren großen Gewölbekammern, Gängen und Innenhöfen besteht und mit einer Bar und einem Restaurant ausgestattet ist – und eben auch tollen Lesegelegenheiten :)


Die zweite Lesung folgte dann am Freitag Abend in der Absintherie Sixtina zusammen mit weiteren tollen Autorinnen, nämlich Sandra Florean, Ann-Kathrin Karschnick, Janika Hoffman und Caroline Brinkmann. Wir durften in einem Frauenarztstuhl lesen (ja, das ist mein Ernst, zum Glück hatte der keine Beinhalterungen mehr …) und das war ein sehr spaßiger Abend.


Richtig überwältigend wurde dann der Samstag. Am Mittag war die Preisverleihung, davor war ich so aufgeregt, dass ich meinen ersten „beinahe Infarkt“ hatte. Auf der Bühne ging es dann, sobald ich oben stand und die Begründung der Jury hörte, konnte ich gar nicht mehr aufhören zu strahlen und musste mich mehrfach zusammenreißen, nicht in Freudentränen auszubrechen. Der zweite „beinahe-Infarkt“ folgte dann kurze Zeit später, direkt nach einem der Interviews. Nachdem ich vom „Buchtoaster Nick“ mit Videokamera interviewt worden war, kam eine junge Frau zu mir, mit Zettel und Stift in der Hand und fragte, ob ich kurz Zeit hätte. Während ich auf ihre Fragen antwortete hat sie (während dem Aufschreiben der Antworten) ständig Blickkontakt gehalten! Allein das fand ich schon sehr beeindruckend.




Danach fragte sie, ob sie noch ein Foto machen könnte, denn ihr Fotograf sei schon wieder weg. Husch husch, ein Foto mit Preis gemacht, sie bedankte sich lächelnd und war schon wieder fort, danach wurde ich von Freunden gefragt, wer das denn war. Ich antwortete, noch völlig in der Preisverleihungs-Trance: „Ich glaube, die war vom … ähm … dpa?“ Erst als ich es selber aussprach, fiel es mir wie Schuppen von den Augen und ich bekam meinen dritten „beinahe-Herzinfarkt“. Dpa. Deutsche. Presse. Agentur.

 

Nachmittags kam dann doch noch der nette Fotograf von ihnen und hat richtig tolle Fotos gemacht. Am Abend riefen mich meine Eltern an und sagten mir, dass ein Foto von mir in 10 verschiedenen Zeitungen wäre, mit dem Bericht des dpa. Hammer. Ach ja, an dem Nachmittag war natürlich auch noch die dritte Lesung, in der Tolino-Lounge mit Neobooks. Und dann kamen noch andere und wollten mich interviewen und filmen und zwischendurch bin ich immer wieder an den Stand um mal Hallo zu sagen und kaum stand ich 3 Minuten dort, hatte ich das nächste Buch verkauft … Irgendwie ist der ganze Tag zu einem einzigen „Ich schwebe irgendwo in den Wolken und mache einfach alles mit, was die Leute von mir wollen“-Ding geworden und es war einfach super schön.

Der Sonntag war dann ein schönes Ende. Nochmal ordentlich Bücher verkauft, nett mit den Kollegen gequatscht, die Manga-Halle und die ganzen Verkleidungen dort bestaunt … und dann war es auch schon wieder rum. Allerdings musste ich wesentlich weniger zum Auto zurückschleppen als in die Halle

Nun, ich hoffe, dass euch mein spontaner kleiner Bericht gefallen hat und wenn ihr Fragen habt, einfach her damit. Ansonsten wünsche ich euch noch ganz viel Spaß mit dem Autorenmonat! 

 ~ ♥ ~ ♥ ~ ♥ ~ ♥ ~ ♥ ~

Vielen dank Farina :) Und nun ...


Das Gewinnspiel zum AutorenMonat :)


Beantwortet folgende Frage um Lose für diese Preise zu sammeln 

Was war dein persönliches Highlight auf der LBM? Hast du vielleicht sogar die Preisverleihung oder eine der Lesungen von Farina verfolgt? 
Oder warst du, wie leider auch ich, gar nicht auf der Messe?




Wer das erste mal bei einem AM mit dabei ist, oder einfach nochmal sicher gehen möchte - findet >>HIER<< die Teilnahmebedingungen, sowie alle Infos zum Losverfahren des AM's

 Im nächsten Beitrag sollt ihr nun auch endlich erfahren, warum wieso weshalb Farina den Indie-Autor-Preis verdient hat und vorallem wofür ;) Also abgesehen davon, dass es natürlich ein Buch ist :D Hihiii ... Dabei könnt ihr euch auch gleich erste Eindrücke über die Story verschaffen :) Bzw. Lesen was Leserstimmen und ich dazu sagen ;) Bis dahin... *winke winke* Eure Lina


Kommentare:

  1. Hallo und frohe Ostern!

    Leider war ich nicht auf der LBM, da Leipzig für mich zu weit weg ist, aber ich habe begeistert die Berichte all jener verfolgt, die dort waren. :-)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Lina! Und hallo Farina!
    Das war ein echt toller Bericht und ich wäre wahrscheinlich nicht nur zweimal vor einem Fast-Infarkt gestanden :)
    Ich selber war nicht auf der LBM. Aus gesundheitlichen Gründen (habe Morbus Crohn) und auch aus finanziellen Gründen (bin alleinerziehend, drei Kinder) kann ich nie auf solche Messen gehen. Ich freue mich dann immer über die tollen Berichte und einige ganz liebe Menschen sammeln für mich Goodies und lassen mir diese zukommen. Das freut mich immer total. Ich habe schon eine richtig große "Schatz"kiste voller Leseproben, Lesezeichen, Buttons und vielen anderen schönen Dingen :)
    Hier noch mein Link fürs Teilen:
    https://www.facebook.com/monja.freeman

    Viele liebe Ostermontagsgrüße
    Monja
    ( Nefertari191174@web.de )

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Lina :)
    Leider war ivh nicht auf der Buchmesse, da ih operiert wurde war ich somit leider verhindert ich hoffe es klappt bei mir mit der Frankfurter Buchmesse :)

    Lg
    Justine Sz ( Fb Account)
    Geteilt hab ich auch ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lina,

    ich freue mich sehr hier wieder vorbei geschaut zu haben, es war ein sehr toller Beitrag und ich bin gespannt auf die anderen Tage ..durch meine Arbeit im Altenheim war es mir nicht möglich auf deiner Seiter zu stöbern .. Ich war leider nicht auf der LBM und freue mich daher sehr die Eindrücke von Farina de Waard zu erfahren und wie ihr es gefallen hat..

    Liebe Ostermontagsgrüße
    Kerstin ( ciupke@gmx.net )

    der link zum teilen
    https://www.facebook.com/ker.stiin.940

    AntwortenLöschen
  5. Hey Lina,
    ich war auch nicht auf der Leipziger Buchmesse.

    LG Jenni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    vielen Dank für den tollen Bericht.
    Ich war nicht auder Messe, da es für mich zu weit weg ist.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,
    also ich konnte dieses Jahr leider nicht auf die Leipziger Buchmesse. Das ist von Münster einfach so unglaublich weit weg und hat daher bei mir zeit- und vor allem kostentechnisch nicht geklappt. Dabei wäre ich so gern dabei gewesen :-(
    Aber nach Frankfurt möchte ich dieses Jahr sehr gerne wieder. Für mindestens 3-4 Tage.
    Ganz liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  8. Dieses Jahr hat es leider nicht geklappt aber meine Schwester hat mir das Buch mit persönlicher Widmung mitgebracht.
    Kommendes Jahr bin ich definitiv dabei.

    LG Anja
    und geteilt auf Facebook Jette from afterglow

    AntwortenLöschen
  9. Das wäre auf alle Fälle ein Highlight gewesen und ich kann die beinahe Herzinfalte von Farina vollkommen verstehen. :D Ich selber hatte leider so gar keine Chance hinzugehen....momentan und auch in letzter Zeit war einfach zu viel daheim zutun, dass ich es einfach nicht geschafft habe. :(

    liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  10. Hi :) Ich war leider auch nicht auf der Buchmesse.. hatte einfach keinen gefunden der mit mir hin wollte... LG Cassie

    https://plus.google.com/102569701090270489465/posts/F5T9gsaCWRF

    AntwortenLöschen
  11. Huhu!

    Das klingt in der Tat nach einer sehr aufregenden Messe. :D Und Glückwunsch zum Preis! :)))
    Ich war leider nicht dort, Leipzig war einfach zu weit weg, das hat nicht so reingepasst. :(

    LG, Insi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo!
    Ich war zwar auf der Buchmesse aber leider nicht bei einer Lesung oder gar der Preisverleihung dabei!
    Doch trotzdem könnte ich die liebe Farina persönlich treffen und ich muss sagen sie is total lieb.....
    Das absolute Highlight war das treffen meiner Lieblings Autorinnen und für mich is klar
    Nächstes jahr bin ich wieder da.....

    AntwortenLöschen
  13. Hey :)
    Leider war ich nicht auf der LBM; ich würde aber sehr gerne einmal dort hingehen. Schließlich liebe ich Bücher einfach!
    LG

    AntwortenLöschen
  14. Ich konnte leider nicht gehen. Mein Sohn war noch zu klein. Das war mir einfach so unsicher. Ich werde aber nächstes Jahr auf jeden Fall endlich mal hingehen ^^

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    ich war bei der Lesung in der Absintherie Sixtina dabei. Und diese Lesung war definitiv ein Hilight. Alle Autorinnen haben toll gelesen und es war ein unterhaltsamer Abend gewesen :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  16. Hi Lina,

    ich war leider nicht auf der Messe. Leipzig ist von mir aus zu weit weg gewesen. Ich wäre so gerne hingegangen. Ich kenne viele Autoren nur über Facebook und hätte mich riesig gefreut ein paar persönlich kennenzulernen!

    Liebe Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
  17. Huhu,
    Ich habe ein bisschen spät mitbekommen, dass man das ganze auch auf Facebook teilen kann, und dafür dann Lose bekommt! Also mache ich jetzt mal verspätet! :)
    -> https://www.facebook.com/anna.backer.77?fref=nf
    LG von Ricki_308

    AntwortenLöschen
  18. Hi Lina..leider war ich dieses Jahr nicht auf der Messe. Aber vielleicht ist Farina ja in Frankfurt. Das wäre echt cool..freu mich sehr für Sie und sag Herzlichen Glückwunsch. Das mit dem fast Herzinfarkten kann ich gut verstehen...

    Geteilt...https://www.facebook.com/yvonne.bosancic

    AntwortenLöschen