6. Mai 2015

2# AutorenInterview "AM - Betty Kay"













Herzlich Willkommen :)

Zum 2# Beitrag im AutorenMonat Mai mit Betty Kay :) Nachdem wir nun schon einen kleinen Einblick davon bekommen haben, was Betty bisher schon so geschrieben hat, sollt ihr nun auch die Autorin hinter den Büchern etwas kennenlernen dürfen - durch ein Interview :) Hihii ... Viel Spaß 





 




Und hier ist Sie - Betty Kay :)











DAS INTERVIEW



Lina :
Huhu Betty :) Ich freu mich dass du bei meinem AutorenMonat mit dabei bist ♥ Würdest du dich meinen Lesern kurz vorstellen, damit sie schon mal wissen, mit wem sie es diesen Monat zu tun haben ? ;)

Betty :
Erstmal danke, dass du mir einen ganzen Monat widmest. Ich finde es toll, dass ich dir und deinen Lesern ein wenig von meiner Welt zeigen darf. Zu mir: Ich wurde im April 36 Jahre jung, stamme aus Niederösterreich, bin verheiratet und Mutter zweier Töchter. Schreiben ist meine Berufung, meine Kids sind mein Hauptberuf.

Lina :
Sehr gerne ♥ Wir konnten ja im 1# Beitrag schon sehen, dass es schon so einiges von dir zu lesen gibt. Wann
hast du mit dem schreiben angefangen und wie kam es dazu?
 

Betty :
Ich habe 14 Bücher veröffentlicht. Mit sechzehn habe ich Gedichte geschrieben. Danach versuchte ich mich an meinem ersten Roman. Schuld ist eigentlich eine Schulkollegin von mir. Sie hat meine Liebe zu Historischen Liebesromanen geweckt. Irgendwann dachte ich: Du kannst auch so eine Geschichte zu Papier bringen. Als ich einmal angefangen hatte, ließ mich der Gedanke an eine Veröffentlichung nicht mehr los.

Lina :
Uii ... Da bist du ja echt schon recht lange dabei :) Deine Genre sind ja recht gefächert, gibt es eines in dem du am liebsten schreibst?

Betty :
Auch wenn das für Leser nicht einfach ist, lege ich mich bei meinen Romanen nicht auf ein Genre fest. Es finden sich immer eine Liebesgeschichte und Spannungselemente in meinen Büchern. Am liebsten schreibe ich besondere Geschichten über außergewöhnliche Frauen, die um ihr Stück vom Glück kämpfen. Das Hauptgenre spielt dabei eigentlich keine Rolle für mich.

Lina :
Auch wenn du dich nicht so festlegst, aber fällt dir das schreiben in einem bestimmtem Genre leichter als in einem anderen und wenn Ja, wieso?

Betty :
Eigentlich fällt mir kein Genre leichter als andere. Ich möchte gerne noch andere ausprobieren. Wenn es möglich wäre, würde ich mir eigene Genres ausdenken. Vielleicht gelingt es mir ja irgendwann ;)

Lina :
Hihii ... Da bin ich gespannt ;) Meine nächste Frage ist wohl etwas gemein, sind ja immerhin alles deine Babys... Aber welches ist dein Liebling der Lieblinge und warum?

Betty :
Die Frage ist tatsächlich fies. Nicht nur für mich sondern auch für meine Bücher. Jedes ist mir aus einem anderen Grund wichtig. Jedes bedeutet einen Schritt auf meinem Autorenweg. „Mystic Wings“ wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben, weil es meine erste Buchreihe war. Aber wenn ich ganz ehrlich bin, dann … Also ganz unter uns. Das darfst du niemandem verraten, ja? … Wenn ich ganz ehrlich
bin, dann bin ich sehr stolz auf die Adolescentia Aeterna-Reihe. Bei keinem anderen Buch habe ich mich so von meinem Gefühl leiten lassen. Gleich danach kommt die Mystic Wings-Reihe und dann alle anderen Romane.

Lina :
*kicher* Ich werde schweige wie ein Grab ;) Hast du eigentlich einen Lieblingscharakter? Und mit welchem Charakter hast du selbst die größten Ähnlichkeiten?

Betty :
Jordan aus „Mystic Wings“ hat mit sehr unterschiedlichen Problemen zu kämpfen. Deshalb ist sie mir sehr ans Herz gewachsen. Bei Johanna aus „Gefährliches Herz“ handelt es sich um meine größte Antiheldin. Sie würde ich gerne vor sich selbst beschützen. Was die Ähnlichkeiten zwischen meinen Charakteren und mir betrifft, verrate ich dir ein Geheimnis von Autoren: Jede unserer Figuren ist ein klitzekleiner Teil von uns Autoren. Ich überzeichne aber Eigenschaften. Deshalb haben alle meine Heldinnen und ich gewisse Dinge gemeinsam, aber keine davon würde ich als mir am ähnlichsten bezeichnen.

Lina :
Interessant ;) Wie sehen denn deine weiteren Schreibprojekte aus?

Betty :
Ich habe leider viel zu wenig Zeit, um alle Projekte zu vollenden, die ich im Kopf habe. Als nächstes werde ich drei Kurzgeschichtensammlungen und ein Special zur Adolescentia Aeterna-Reihe veröffentlichen. Außerdem habe ich vier Buchprojekte gestartet und eine Young Adult-Fantasyreihe als Konzept ausgearbeitet. Mit letzterem würde ich gerne sobald wie möglich beginnen. Aber auch zu „Mystic Wings“ habe ich noch einige Ideen.

Lina :
Fantasy find ich ja immer toll ♥ Da solltest du auf jeden Fall schnell ran *kicher* 
Aber auch weiteres zu Mystic Wings hört sich super an, da bin ich gespannt :) Was liest du selbst, so ganz privat, am liebsten? Sind es noch die Historischen Liebesromane mit denen alles begann?
 

Betty :
Als Autor liest man andere Werke kritischer. Seit ich selbst schreibe, stören mich Kleinigkeiten viel mehr. Ich gestehe, dass mich ein Roman nicht mehr so leicht fesseln kann wie vorher. Aber ja, am liebsten lese ich immer noch Historische Liebesromane und Liebesromane mit Spannung.

Lina :
Bleiben wir mal bei den privaten Fragen ;) Was sind deine 3 "besten" Eigenschaften? ;)

Betty :
Mein Mann sagt, dass ich intelligent bin, aber das darf man über sich selbst nicht sagen :) Ich bin hilfsbereit, kann anpacken/organisieren und besitze Ausdauer.

Lina :
Hihii ... Und deine 3 "schlechtesten" Eigenschaften?
 

Betty :
Meine schlechteste Eigenschaft ist eindeutig Ungeduld! Und ich kann nicht Nein sagen. Das sind eigentlich meine Hauptprobleme mit einigen Abwandlungen ;)

Lina :
Öhm, ja ... Kommt mir bekannt vor ;) Was machst du sonst in deiner Freizeit so?

Betty :
Welche Freizeit? ;) Ich bastle und male gerne mit meinen Kindern. Außerdem genieße ich es ab und zu einfach mal den Kopf ganz abzuschalten.

Lina :
Vollzeitjob Mama ;) Und was war das Verrückteste, das du bisher erlebt hast?
 

Betty :
Verrückt war es nicht wirklich, aber es fühlte sich seltsam, seltsam schön an. ;) Ich bin auf einem Amt von einem Beamten als Betty Kay erkannt worden, weil er vorher eine Gemeinschaftslesung von mir mit Autorenkollegen von ART Schmidatal besucht hatte.

Lina :
Uiii ... cool :) Womit könnte man dir eine riesige Freude machen?

Betty :
Mit bunten Socken ;) Nein, das ist als Scherz gedacht. Ich habe einmal gesagt, dass ich neue Socken auf die Bühne geworfen bekommen möchte, sollte ich mal berühmt wie ein Rockstar werden. Als Autor freue ich mich über jeden, der sich die Zeit für eine Rezension meiner Bücher nimmt. Jedes Feedback zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen. Ich schreibe für euch Leser. Lasst es mich wissen, ob es mir gut oder schlecht
gelingt.

Lina :
Socken ... Lach :D Möchtest du meinen Lesern vielleich abschließend noch etwas sagen?
 

Betty :
Danke, dass ihr Indieautoren eine Chance gebt. Teilt Autoren mit, wenn ihr ihre Werke gut findet. Und lest soviel, dass eure Finger vom Umblättern glühen. Danke dass ihr durch das Kaufen von Büchern einer Verrückten wie mir ermöglicht, euch mit meinen Worten zu berühren! Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit!

Lina :
Ach, so verrückt bist du nun auch nicht ;) Hihii ... Vielen dank liebe Betty  ♥





Und nun das Gewinnspiel :)

Erfüllt folgende Aufgabe um weitere Lose für diese Preise zu sammeln 

Kennst du schon Werke der Autorin? Egal ob unter Betty Kay, Ester D. Jones oder Bettina Kiraly ;)






Wer das erste mal bei einem AM dabei ist oder einfach nochmal
sicher gehen möchte, >>HIER<< findet ihr die Teilnahmebedingungen, sowie alle Infos zum Losverfahren des AM's

In den nächsten vier Beiträgen, werde ich euch dann die Bücher der Mystic Wings Reihe vorstellen und euch auch meine Meinung dazu verraten ;) Natürlich ohne groß zu spoilern ;) würde mich freuen, wenn ihr auch dann wieder mit dabei seid :)   Bis dahin ... *winke winke* Eure Lina



Kommentare:

  1. Hallo Lina!
    Das war wieder ein wirklich wunderbares Interview! Bety Kay ist auch wirklich eine ganz Liebe, aber leider habe ich noch keines ihrer Werke gelesen, obwohl ich das gerne würde.
    Ich lese ja gerne Bücher von Indie-Autoren und habe auch schon viele gelesen. Wenn es meine Zeit und mein Geldbeutel zuliesen, würde ich auch gerne noch viel mehr lesen. :)
    Hier noch mein Link fürs Teilen:
    https://www.facebook.com/monja.freeman

    Liebe Grüße
    Monja
    Nefertari191174@web.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich riesig über dieses supernette Interview! <3

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    bei mir auf dem SuB liegt noch was von ihr. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen es zu lesen.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  4. Ein wirklich toller Bericht und sehr offen. Finde ich toll, denn so kann man die Autorin gleich mal etwas persönlicher kennenlernen. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lina,
    Ja ich kenne Band 1 der Mystik Wings Reihe und fand es klasse..Rezession dazu habe ich schon geschrieben ...die nächsten Bände werden folgen..
    Das Interview ist einfach toll.. Sympathische Autorin...freu mich mehr von ihr zu lesen.

    Liebe Grüße und vielen Dank..

    Deine Yvonne
    Geteilt https://www.facebook.com/yvonne.bosancic

    AntwortenLöschen