12. Oktober 2015

3# Buchvorstellung zu Paranormale Romancen "AM - Gundel Limberg"

Huhuuu *winke winke*

Und Herzlich Willkommen zum 3# Beitrag im AutorenMonat Oktober 2015 mit Gundel Limberg ♥ :) Heute möchte ich euch die Bücher der Paranormalen Romancen vorstellen, die Gundel unter dem Pseudonym von Lilly Labord geschrieben hat und ich lege auch gleich mal los ;) Hihii ... Viel Spaß



Kurzbeschreibung 
» 1 Kein Brautstrauß für Vampire
♥ «

Auch Vampire suchen nach der wahren Liebe!
Lilly handelt erfolgreich Millionenverträge aus, als sie vollkommen unerwartet entlassen wird. Nun muss sie schnellstens eine neue Beschäftigung finden. Ausgerechnet ihr Ex hat den zündenden Vorschlag: Lilly soll eine Partnervermittlung eröffnen – aber nicht für irgendwen – sondern für die Mitglieder der paranormalen Community. Da ihr Ex kein gewöhnlicher Mensch ist, weiß Lilly natürlich, dass andere Wesen mitten unter uns leben, aber eine Partnervermittlung für Vampire und Werwölfe zu eröffnen, ist deswegen noch lange keine Kleinigkeit. Nicht nur sind die eigenen Klienten potentiell gefährlich, Lilly muss vor allem andere Kräfte fürchten, Menschen nämlich, die entschlossen sind, paranormale Mitbürger ein für allemal aus der Welt zu schaffen. Doch Lilly ist nicht der Typ, sich unterkriegen zu lassen. Sie nimmt die Herausforderung an und sehr bald rennen ihr die Klienten buchstäblich die Tür ein. Doch wie um Himmels Willen findet man eine passende Partnerin für einen Werwolf-Witwer mit fünf Kindern? Was gilt es zu vermeiden, wenn man einen Vampir verkuppelt? Und was passiert, wenn sich die Vermittlerin selbst verliebt? 

  • 171 Seiten / Bisher nur als Ebook, Tb aber schon in Planung : 2,99 € *Amazon*

Leserstimmen sagen ... (Quelle - Amazon)

  • Diesen Roman habe ich an einem Tag verschlungen , alles andere hat mich nicht mehr interessiert ~ Beate Bertling
  • Sehr spannend , man will unbedingt wissen was auf der nächsten Seite passiert :))
    Ein richtiger Pageturner ~ Monster
  • Vampire, Werwölfe, Dämonen & Lilly ... was braucht man mehr. Für einen lustigen, entspannten Leseabend meiner Meinung nach nichts ~ Cordi


Und das sage ich .... :)


 Also ... Die Idee ist ja mal voll cool und echt lustig :) Hihii ... Eine Partnervermittlung für Übernatürliche und das mitten in Frankfurt :D Voll Gut! *kicher*
Zugegeben, ein Werwolf mit fünf Werwolfkinder findet wohl auch nicht so leicht die passende Herzdame. Und eine angebliche Seelenverwandte für den Vampir der Vampire zu finden, bei der man nicht mal weiß, ob sie wirklich existiert ist wohl auch kein Kinderspiel :D Eigentlich kein Wunder, dass einige der Übernatürlichen Lillys Agentur für DIE Rettung überhaupt halten und sie sich somit schnell einen Namen macht :) Hihii ...

Und als wenn das allein nicht schon aufregend genug wäre, muss Lilly sich auch erst einmal selbst in die Welt der Übernatürlichen einfinden und dann sind da noch die Anti-Pa die nicht vor Gewalt zurück schrecken um Lilly von ihrem neuen Berufsweg ab zu halten. Mal ganz abgesehen von ihrem ganz privaten Liebeschaos :D Wie ihr seht, langeweile kommt da keine auf :D Ganz im Gegenteil ♥

"Kein Brautstrauß für Vampire" ist nicht nur Spannend und fesselnd, sondern auch schön leicht und flüssig geschrieben, so dass man das Buch auch wirklich schnell in einem Rutsch durchlesen kann. Eben perfekt um zwischendurch mal seinem eigenen Alltag zu entfliehen :) Wobei ich auch zugeben muss, das dem Buch ein paar Seiten mehr nicht schaden würden. Die ein oder andere Ergänzende Erklärung oder ein wenig mehr Lovestory der entstandenen Beziehungen wäre schon schön. Wobei mir natürlich klar ist, dass man hier nicht nur von den Verkuppelungsaktionen schreiben kann, immerhin ist Lilly bei den Dates ja nicht zum Händchen halten dabei nur damit wir Leser es miterleben können ;) Und selbstverständlich wird auch nicht jeder ihrer "Fälle" genau beleuchtet. Das wäre wahrscheinlich auch irgendwann langweilig. Hmm... Ach, ich hätte trotzdem gerne ein paar Seiten mehr gehabt, einfach weil das Lesen soviel Spaß gemacht hat ♥ *kicher*

Lilly selbst war mir auch gleich von Beginn an total sympathisch, so dass es mir leicht viel das gelesene mit ihren Augen zu sehen und ihre Emotionen wie meine zu fühlen ... ich war eben mitten drin ;) ♥ Aber auch die anderen Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Insgesamt betrachtet ist "Kein Brautstrauß für Vampire" doch sehr facettenreich. Sei es in Bezug auf die Charaktere oder der Handlung an sich. Eben eine super erfrischende Mischung aus Herz, Spannung, Action und Humor. Ach ... und eventuell auch super peinlich, vorallem wenn man gerade in irgendwelchen Öffis am lesen ist, können peinliche Situationen nicht ausgeschlossen werden :D Und ja, ich spreche da aus eigener Erfahrung *Lach*

Zum Schluss möchte ich gerne noch etwas auf klären, was für viele (laut anderen Rezensionen) wohl ein großes Rätsel ist :) Lilly Labord ist ein Pseudonym, ja - aber keineswegs eines von Kay Noa sondern von Gundel Limberg. Es ist nämlich so, dass die zwei Autorinnen einfach gut befreundet sind und ihre Geschichten - Vampire Guides von Kay Noa mit den Paranormalen Romancen von Lilly Labord - miteinander verstrickt haben. Ereignisse aus den Vampire Guides werden hier wieder aufgegriffen. Ebenso spielen einige Charaktere in beiden Reihen eine Rolle und auch die SE Schatten (quasi die Polizei der Übernatürlichen) und die Anti - Pa (Organisation gegen Übernatürliche) sind fester Bestandteil beider Reihen. Ich selbst habe alle 3 bisher veröffentlichten Vampire Guides Bände gelesen und für absolut cool befunden ;) ♥ Daher kann ich wärmsten Empfehlen, tatsächlich beide Reihen zu lesen :) Es lohnt sich!

Von mir gibt es 5/5 Schmetterlinge
~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~



Kurzbeschreibung
» 2 Kein Dömon weit und breit «

Mit einem Vampir in Paris - Lillys Abenteuer geht weiter!
Seit drei Monaten betreibt Lilly ihre Partneragentur für paranormale Mitbürger. Sie hat bereits einige Ehen gestiftet und auch finanziell beginnt sich ihr Abenteuer in der Welt der Vampire und Werwölfe zu lohnen. Doch eines trübt Lillys Glück ganz erheblich: Junus bleibt verschwunden. Ihren Ex-Lover und Geschäftspartner zu finden, gehört zu Lillys wichtigsten Zielen und so engagiert sie den geheimnisvollen Dämonenbeschwörer Lukas Mecklenburg, um Junus mit magischen Mitteln auf die Spur zu kommen. Aber es gibt Kräfte, die nicht wünschen, dass Junus zurückkehrt. Sich ihnen entgegenzustellen, ist lebensgefährlich und zwingt Lilly, ihre Pläne noch einmal zu überdenken. Da kommt es ihr gerade recht, dass ihr wichtigster Klient sie bittet, ihn nach Paris zu begleiten, um dort einige Archive zu durchstöbern. Die Champs-Élysées, der Eiffelturm, Liebeschlösser an Brückengeländern – könnte es etwas Schöneres geben, als in dieser Umgebung Recherchen anzustellen? Zunächst sieht es ganz so aus, doch Lilly muss feststellen, dass die Stadt der Liebe so manche kleine und größere Katastrophe für sie bereithält. Dabei kommt sie ihrem wichtigsten Klienten näher als geplant und findet sich plötzlich ein einem Zwiespalt der Gefühle wieder, der ihr Leben endgültig auf den Kopf stellt.

  • 160 Seiten / Bisher nur als Ebook, Tb aber schon in Planung : 2,99 € *Amazon*
 
Leserstimmen sagen ... (Quelle - Amazon)
     
  • Wieder einmal hat Lilly Labord gezeigt,das ein Buch Suchtgefahr auslösen kann.Schöne Fortsetzung vom ersten teil ~ Vampirlady
  • Es ist einfach alles dabei was ein gutes Buch benötigt. Spannung, Humor, unerwartete Wendungen... ~ Kincat
  • Ich vergötter die Bücher von und mit Lilly Labord. Der Schreibstil ist so locker und frisch und trotzdem spannend und fast wie aus dem Leben gegriffen. ~ Cat von Bones
  • Und was ich sage ... das könnt ihr *hier* nachlesen


~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~



Kurzbeschreibung 
» 3 Kein Winter ohne Werwolf
♥ «

Sie löst die Liebesnöte anderer und hat selbst nichts als Schwierigkeiten mit dem schönsten Gefühl der Welt: Lillys Partnervermittlung für paranormale Mitbürger hat sich etabliert und sie könnte vollkommen zufrieden sein, doch zwei Männer gehen ihr nicht aus dem Kopf: Ihr Ex-Lover Junus, der vor Monaten unter geheimnisvollen Umständen verschwand, und Florim, der Vampir, dessen Seelengefährtin sie finden soll.

Sie bekommt einen heißen Tipp, wo sie Junus finden kann und fährt voller Hoffnungen zum verschneiten Rosenberg in der Nähe von Hřensko. Doch dort erweisen sich viele ihrer Annahmen als falsch und womöglich lebensgefährlich. Dann erreicht sie ein Anruf, nach dem nichts in ihrem Leben mehr so sein kann, wie zuvor.



  •  161 Seiten / Bisher nur als Ebook, Tb aber schon in Planung : 2,99 € *Amazon*

 Leserstimmen sagen ... (Quelle - Amazon)

  • Tolle Serie, die mich ganz und gar überzeugt hat. Und endlich mal wieder ein Vampir ohne Tattoos und Lederklamotten. Schon alleine dafür, tausend Dank, liebste Lilly Labord ~ Diana Scott
  • Wer Lilly nicht kennt, hat die paranormale Welt verpennt ~ Cat von Bones
  • Ich finde diese Romanreihe großartig. Beim Lesen will man immer unbedingt wissen, was als Nächstes passiert ~ Isabell Bender
  • Und was ich sage ... das könnt ihr *hier* nachlesen


 ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~ * ~


Das Gewinnspiel zum AutorenMonat :)
 

Beantwortet folgende Frage um weitere Lose für diese Preise zu sammeln 

Wie viele Herzen befinden sich im gesamten Beitrag? (Antwort darf gerne als Kommentar gepostet werden)
  
* * *

Ein zweites Los bekommt ihr, wenn ihr diesen Beitrag öffentlich teilt. Nachweisen müsst ihr dies nur per Link in eurem Kommentar :) Dies zählt für jeden Beitrag im AutorenMonat. Genauere Infos über das Losverfahren sowie die allgemeinen Teilnahmebedingungen findet ihr *HIER*
  
Nun wo ihr ein wenig Einblick in die Reihe bekommen habt, werden die nächsten Beiträge hierzu etwas spezieller ;) Begonnen mit dem Thema, wie man einen Vampire datet ;) ♥ Bis dahin ... *winke winke* Eure Lina ;)

 

Kommentare:

  1. Hallo,

    also ich hab 12 Herzen gezählt :)

    Liebe Grüße
    SaBine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    12 Herzen sind es.

    geteilt habe ich es auch: https://www.facebook.com/monika.buchmann.7/posts/929173830451619?pnref=story

    Gruß
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
  3. ich habe auch 12 gezählt :)
    geteilt auf: https://www.facebook.com/mich.interessierts.96/posts/577568615727977?pnref=story

    AntwortenLöschen
  4. Hey meine Liebe,

    ich habe auch 12 Herzchen gezählt....*gg*

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ,

    ich habe 12 Herzen gezählt.

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Huhu, ich habe auch 12 ❤️ Gezählt.
    Warum führst Du mich nur mit diesem Büchern wieder in Versuchung. menno
    Geteilthttps://www.facebook.com/yvonne.bosancic
    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    ich zähle auch 12 ♥ !
    Und wieder geteilt auf meiner Facebookseite: https://www.facebook.com/Carlosiareadsbooks?ref=aymt_homepage_panel

    lg
    Carla
    (Cullen.familie@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    na das ist ja mal eine <3 ige Aufgabe ;) Ich habe 12 gezählt.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  9. Ciao Lina,
    laut meinen Augen und der Suchfunktion sind es 12. :)
    Viele Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen,

    also wenn ich richtig gezählt habe dann verstecken sich in deinem Beitrag 12 Herzchen.

    Liebe Grüße
    Nici

    AntwortenLöschen
  11. Juhu, ich habe ebenfalls 12 Herzchen gezählt :-)
    Lg lesemaus1981

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Lina,

    vielen Dank für die Vorstellung dieser tollen Reihe.
    Ich liebe alle 3 und freue mich schon auf weitere mit Lilly :D
    Ich habe vor Deiner Frage 11 Herzen gezählt und danach noch eines, also 12 Herzen <3
    Geteilt auf meiner Bücherseite:
    https://www.facebook.com/Yvonnes-B%C3%BCcheruniversum-849351855151389/?ref=ts

    Lieben Gruß, Yvonne

    AntwortenLöschen