19. Oktober 2015

6# Buchvorstellung zu Beschwörung der Nacht "AM - Gundel Limberg"






Hallihallo meine Lieben,

und ein Herzliches Willkommen zum 6# Beitrag im AutorenMonat Oktober 2015 mit Gundel Limberg ♥ :) Weiter geht es heute mit der Buchvorstellung zu Beschwörung der Nacht von Gundels Pseudonym "Sybil Hurley" :) Quasi das Gegenstück zu "Lilly Labord". Es wird also düster ;) Hihii ... Viel Spaß




Kurzbeschreibung 
» Blutgebunden 1 - Beschwörung der Nacht «

Verbirgt er ein dunkles Geheimnis? 

Isa hat sich als Journalistin auf gefährliche Nachforschungen spezialisiert: Sie geht dem Verschwinden von jungen Frauen nach. Ein gutaussehender Fremder bietet an, Isa wichtige Informationen zu beschaffen. Er nennt sich Leese und spielt ihr brisante Fotos zu. Daraufhin folgt sie ihm in eine alte, längst verlassene Pension, wo sie zwei der vermissten Frauen vermutet. Dort entpuppt sich ihre Recherche als wesentlich gefährlicher als erwartet. Isa hat eine uralte Macht herausgefordert. Nun muss sie sich entscheiden: soll sie fliehen oder sich der Dunkelheit stellen? Leese bittet sie, ihm zu vertrauen und den gefährlichen Weg zu gehen. Doch was bezweckt er wirklich? 


Leser Stimmen sagen ... (Quelle-Amazon)

  • Wow war das erste, was mir einfiel, als ich das Buch beendet habe. Ein Buch, das man lesen sollte, lesen muss, wenn man fantasiereiche Geschichten mit Spannung und Drama mag. ~ Cath
  • Dieses Buch ging mir noch Tage nach und ich freue mich wenn es mehr davon zu lesen gibt. Wer Vampirstorys mag wird dieses Buch lieben. ~ LadyElaya 
  • Die verschlungenen Pfade zwischen Phantasie und Realität entführen den Leser auf eine wunderbare, unvorhersehbare Reise voller Gefühl, Verzweiflung, Liebe und Gewalt. ~ Martina Suhr



Und das sage ich :)


Voll toll ♥ Hihii ... Das Buch ist Gewaltig :) Ich weiß gar nicht, wie viele Vampirromane ich schon gelesen habe, aber dennoch hat Sybil es geschafft, hier etwas (für mich) total neues zu erschaffen und mich vollkommen zu begeistern. Genau deswegen lese ich sooo gerne Indie Autoren. Sie tanzen mit ihren Geschichten auch einfach mal aus der Reihe und man kann noch wirklich auf Entdeckungsreise gehen und liest nicht einfach einen Vampirroman von hunderten in denen doch irgendwie alles gleich ist ♥

Die Beschwörung der Nacht ist ein eher düsterer Vampirroman der sich nicht so einfach in eine Schublade stecken lässt. Man erlebt Zeitreisen ... Brutalität und Gewalt ... Aber auch einen kleinen Funken Liebe und Hoffnung und das gepaart mit Thrillerelementen und dem Übernatürlichen. 

Die Geschichte beginnt damit, das Isa - Jurnalistin und die Hauptprotagonistin - Fotos von Frauen zugespielt bekommt die sich in einer eindeutig angstvollen Pose befinden. Schnell war nicht nur ihr Instinkt geweckt, sondern auch meine Neugier. Ich war sofort gefesselt und wollte unbedingt wissen, was dahinter steckt. Ich kam überhaupt nicht von der Geschichte los und hätte sogar fast meinen Freund verhungern lassen, wäre mir nicht eingefallen, dass es ja noch den Bestellservice gibt *kicher*

Diese Spannung, die von Anfang an Besitz von mir ergriffen hat, hat mich auch bis zum Ende des Buches nicht mehr losgelassen. Ich hatte immer wenn irgendwie möglich den Reader vor der Nase und hab kaum was um mich herrum mitbekommen. Vieles in der Geschichte war absolut nicht vorhersehbar und man wusste einfach nie, was als nächstes passiert und meistens erlebte man eine totale Überraschung. Da konnte man den Reader einfach nicht weglegen ♥

Etwas zu den Protagonisten zu sagen, fällt mir ehrlich gesagt noch etwas schwer. Hauptsächlich sind sie einfach noch viel zu geheimnisvoll und man kennt die Hintergründe noch nicht um sie wirklich gut einschätzen zu können. Die "Vampire" stecken für mich irgendwo zwischen Gut und Böse, passen aber nirgens so richtig rein. Da dies aber der erste Band einer Trilogie ist, ist das für mich auch vollkommen in Ordnung. Muss ja nicht jeder gleich ein offenes Buch sein ;) Hihii ... Herraus zu finden was hinter allem steckt, wieso jemand ist, wie er ist, birgt ja auch mit den größten Reiz um wissen zu wollen wie es weiter geht ;) Wäre alles aufgeklärt, müsste es ja fast keine Fortsetzung mehr geben ;)

Auch bei Isa bin ich noch ein wenig zwiegespalten. Sympathisch war sie mir gleich von Anfang an, weshalb ich auch ständig mit ihr mitleiden musste :( und ich kann auch ihre Neugier und den Helferinstinkt verstehen, aber irgendwie ... kann ich ihr Handeln trotzdem nicht immer nachvollziehen. Jeder hat doch irgendwo auch einen Selbsterhaltungstrieb :D Ich hab allerdings die Vermutung, dass es da einen bestimmten Grund für gibt und sie einfach nicht anders kann.

Auch wenn die Charaktere jetzt noch nicht so viel tiefe haben und Isa vielleicht noch manchmal etwas unglaubwürdig erscheint, konnte mich die Geschichte wahnsinnig faszinieren und wirklich begeistern. Ich war tatsächlich wie mittendrin und konnte alles vor mir sehen. Ich muss auf jeden Fall unbedingt wissen, wie es weiter geht und was hinter allem Steckt.

Kompliment an die Autorin für diesen spannungsgeladenen Beginn dieser Reihe, der vielen tollen Idee und der Überraschungen, die diese Geschichte bereit hält. 

Von mir gibt es 5/5 Schmetterlinge
und mein Herz
 
Na, neugierig? Hier noch ein paar Infos :)

Ebook Preis : 2,99 Euro
Seitenanzahl : 204
Amazon Ebook : * hier klicken *
 Als Taschenbuch auch in wenigen Wochen erhältlich ♥




Das Gewinnspiel zum AutorenMonat :)
 


Beantwortet folgende Frage um die nächsten Lose für diese Preise zu sammeln 

Gibt es eine Zeit, in die ihr gerne reisen wollen würdet?
  
* * *
Ein zweites Los bekommt ihr, wenn ihr diesen Beitrag öffentlich teilt. Nachweisen müsst ihr dies nur per Link in eurem Kommentar :) Dies zählt für jeden Beitrag im AutorenMonat. Genauere Infos über das Losverfahren sowie die allgemeinen Teilnahmebedingungen findet ihr *HIER*
  
  Am Mittwoch gibt es dann ein paar Spannende Infos über Rosen und ihre Bedeutung in Bezug auf Vampire *kicher* Ich würde mich freuen wenn ihr dann auch wieder mit dabei seid ♥ Bis dahin ... *winke winke* Eure Lina 


Kommentare:

  1. Hallo,

    ich möchte gerne mal ins Mittelalter reisen. Durch die vielen Bücher die ich schon gelesen habe fasziniert mich dieses Zeitalter sehr.

    geteilt habe ich es auch: https://www.facebook.com/monika.buchmann.7/posts/932130930155909?pnref=story

    Gruß
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ,

    Ich würde auch gerne mal ins Mittelalter reisen weil sicher war damals spannedes und
    interessantes Leben aber nur für 1 Tag .
    Ich wünsche Dir schönen Nachmittag :)

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich würde gern mal in die Zukunft reisen um zu gucken wie es da aussieht :)

    Liebe Grüße
    SaBine

    AntwortenLöschen
  4. Ciao Lina,
    "düsterer Vampirroman" mit "Thrillerelementen" klingt sehr gut! :D
    Mich würde auch das Mittelalter interessieren, obwohl ich mir sicher bin, dass mich die Zustände schocken würden und ich sofort wieder zurück in meine Zeit würde wollen. *lach*
    Viele Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
  5. Also ich würde gerne in die Zeit der Alten Pharaonen reisen. Ich finde diese Zeit äusserst spannend und interessiere mich schon lange dafür. Mich würde vor allem interessieren wie es am Hof des Pharaos den Frauen erging.

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    mal wieder ein später Beitrag von mir :)
    Wenn es ginge würde ich gerne in die Jahre um 1900 reisen. Ich finde die Zeit irgenwie interessant und dann noch die Kleidung ^^ naja vielleich hat mich Downten Abby zu sehr beeinflusst.

    Geteilt bei Facebook:

    glg
    Carla
    (Cullen.familie@gmail.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Upps Link vergessen ^^: https://www.facebook.com/Carlosiareadsbooks

      Löschen
  7. Ich würde am liebsten ins 19 Jahrhundert reisen, auch wenn Frauen da absolut nichts zu sagen haben. Einfach mal einen Tag miterleben.
    Lg lesemaus1981

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Lina,

    danke für die Vorstellung von: Die Beschwörung der Nacht - Blutgebunden
    Hört sich seeeeeeeeehr interessant an <3
    Entweder ins späte 18. Jahrhundert, oder ins frühe 19. Jahrhundert. Ich habe zuviele Vampirromane gelesen, ich muß das live sehen :P

    Wieder auf meiner Bücherseite geteilt ;)
    https://www.facebook.com/Yvonnes-B%C3%BCcheruniversum-849351855151389/?ref=ts

    Lieben Gruß, Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Hi Lina. Ich würde auch gern in späte 18. Jahrhundert reisen... Oder am liebsten mal so quer durch die Zeit wie Dr. WHO.. Schönen Abend deine Yvonne

    Geteilt. https://www.facebook.com/yvonne.bosancic

    AntwortenLöschen
  10. Ich möchte gerne in die Zukunft reisen. Wäre schon mal spannend zu sehen wie es dann aus sieht.
    Geteilt auf:
    https://www.facebook.com/mich.interessierts.96/posts/582491318569040?pnref=story
    LG Jenny

    AntwortenLöschen