15. Februar 2016

4# Die Gaben der Phoenicrus "AM - Mirjam H. Hüberli"



Huhuuu *winke winke* :)

Und Herzlich Willkommen zum mittlerweile schon 4# Beitrag im AutorenMonat Februar 2016 mit Mirjam H. Hüberli inkl. Gewinnspiel ♥ Heute möchte ich euch etwas über die vier Gaben der Phoenicrus erzählen :) ♥ Auf gehts :) Hihiii ... Viel Spaß beim Lesen :)





*Die vier Gaben der Phoenicrus*


Glisco

Die Gliscos unter den Phoenicrus, haben die Gabe die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft zu beherrschen. Wie viele der Elemente sie tatsächlich beherrschen, liegt am Grad ihrer Gabe. So kann der eine Glisco nur ein Element beeinflussen und ein anderer alle vier. Die Farbe der Gliscos ist Purpur. Außer ihrer Gabe haben sie noch die Eigenschaft sehr zielstrebig & mutig zu sein.



Susurro

Die Susurros sind die Magier der Worte. Sie können andere Menschen mit ihren Worten beeinflussen. Auch hier entscheidet der Grad, wie stark diese Gabe ist. Susurros mit einem sehr hohen Grad, können zum Beispiel viele Menschen auf einmal beeinflussen und einem sogar die komplette Erinnerung an ein Familienmitglied nehmen. Die Farbe der Susurros ist Azurblau und ihre besonderen Eigenschaft sind ihre Willensstärke sowie ihr Fleiß.



Sentio

Die Sentios unter den Phoenicrus haben die Gabe Visionen zu empfangen. Je höher der Grad ihrer Gabe, desto genauer sind auch die Visionen. Eine sehr nützliche Gabe, wenn man dadurch zb ein Zugunglück verhindern kann. Die Sentio sind besonders feinfühlig und besonnen. Ihre Farbe ist Bernsteingelb.




Mederio

Die Mederio sind die Phoenicrus mit der Gabe des Heilens. Auch hier gilt, je höher der Grad dieser Gabe, desto stärker ist diese Magie. Jemanden von den Toten zurück holen, kann aber allerdings auch der beste Mederio nicht. Die Mederio sind besonders hilfsbereit und mitfühlend. Ihre Farbe ist das Jadegrün. 




Wie ihr seht, gedeihen diese Gaben in unterschiedlich starken Graden in den gebrannten Kindern heran. Jedes Kind, welches neu an die Akademie der Gebrannten kommt, wird sofort auf seine Gabe und auch den Grad "getestet". Das Ergebnis jedoch bleibt streng geheim und die Kinder können sich daran auch nicht mehr Erinnern, so wie auch an ihr komplettes Leben vorher nicht. Wieso das so sein muss werde ich euch nicht verraten. Nur soviel - Nach erwachen der Gaben wären sie eine Gefahr für die "normale Welt" und in der Akademie, lernen sie, ihre Gaben kennenzulernen, zu beherrschen und Weise zu nutzen :)

Was das mit den Farben auf sich hat, erklärt uns Professor Phasmo (Yosis Mentor an der Akademie) am besten selbst ;)  



*Textausschnitt aus dem 2. Band der Phoenicrus Trilogie
- Akademie der Gebrannten*

»Das Siegel der Mederios entflammt in einem Jadegrün«, beginnt Phasmo mit fester Stimme. »Das der Susurros in einem Azurblau und das der Sentios in einem Bernsteingelb. Unser Siegel leuchtet in prächtigem Purpurrot.« Während er redet, schreitet er im Kreis auf und ab. »Anders wie das Wappen in der Eingangshalle, das für alle Phoenicrus gleichermaßen steht, so symbolisiert dieses Siegel allein die Fähigkeit der Gliscos.«





Das Gewinnspiel




Beantworte folgende Frage um die nächsten Lose zu sammeln

Welche der Gabe hättest du gerne und wieso?

Ein zweites Los bekommst du, wenn du diesen Beitrag öffentlich teilst. Nachweisen musst du dies nur per Link in deinem Kommentar :) Dies zählt für jeden Beitrag im AutorenMonat. Genauere Infos über das Losverfahren sowie die allgemeinen Teilnahmebedingungen sind *HIER* im unteren Abschnitt zu finden :) 
  
Auch der nächste Beitrag wird ein ganz besonderer, denn da darf ich euch eine Szene aus der Phoenicrus Trilogie zeigen, die ihr weder im Buch findet, noch sonst irgendwo :) Sie ist also noch komplett unbekannt ♥ Ich freu mich schon total drauf ... Ihr auch? Würde mich natürlich freuen, wenn ihr dann auch wieder mit dabei seid ♥
Bis dahin ... *winke winke* Eure Lina


Kommentare:

  1. Guten Morgen meine Liebe,

    schöner Beitrag! Also ich hätte gerne die Mederio Gabe. Wäre doch wirklich toll anderen Menschen helfen zu können bei Krankheit oder Verletzung! :)

    Liebe Grüße

    Tina <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Gisco gabe am besten.
    Ist doch toll wenn man Feuer Wasser oder Luft beherrschen kann 😊.
    Toller Beitrag

    AntwortenLöschen
  3. Hey, ein toller Beitrag der Lust auf das Buch macht.
    Hätte gerne die Gabe der Gliscos und würde die Elemente beerrschen, am liesten, Feuer und Wasser ;)

    Lg lara

    AntwortenLöschen
  4. Alle Gaben sind auf ihre Art und weise nützlich. Wer würde nicht gerne alle Elemente beherrschen können, Visionen haben , Magie besitzen oder Krankheiten Heilen können.
    Da ich mich nicht entscheiden kann hätte ich gerne alle war dann nur im schwachen Level.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich fände es toll, wenn ich durch Visionen schlimme Dinge verhindern könnte.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  6. Huhu.

    Ich habe die Phoenicrus Reihe noch nicht gelesen.
    Würde mich aber immer für die Gabe der Elemente entscheiden. ich glaube das kann ziemlich cool sein ^^

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  7. Huhuhu Lina,
    die Wortmagie wäre doch richtig genial wen du denen allen ihren Unsinn ausreden könntest hihihi.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  8. Guten Abend.
    Das war wieder ein interessanter Beitrag zu diesem Buch. Ich finde es toll das man immer etwas, Neues erfährt.
    Ich finde die Susurro Gabe am besten. Auf der einen Seite könnte man so versuchen Menschen zu helfen, um ein Unheil abzuwenden. Auf der anderen Seite ist es bestimmt lustig wenn man damit den ein oder anderen Streich spielt. ;)
    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ganz vergessen zu schreiben, dass ich das Gewinnspiel geteilt habe.;) Hier der Link: https://www.facebook.com/jeannine.bookoholiker/posts/181367445566359

      Löschen
  9. Hmm... Puh...
    Glisco - Mederio - Glisco -Mederio... Ich kann mich echt nicht entscheiden.
    Der selbstsüchtige Teil in mir würde gerne die Elemente beherrschen können. Der nette Teil in mir möchte lieber Heilen können... Darf ich ein bisschen was von beidem haben?

    Wobei natürlich die anderen beiden Gaben ebenfalls toll sind. Das ist wirklich eine ganz schwierige Sache, da ein Ranking zu erstellen. ^^''

    LG, Insi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lina,

    die Gaben hören sich interessant an aber ich würde mich dafür entscheiden, die Elemente zu beherrschen. Ich liebe die natur und glaube, dass diese Fähigkeit dem am nächsten kommt.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  11. Hi Lina,
    die Gabe des Heilens hätte ich gerne, da ich so jemand bin, die anderen nicht leiden sehen kann und würde diesen Menschen dann durch meine Gabe den schmerz nehmen... :-D

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier mein Beitrag vom teilen... :-D
      https://www.facebook.com/chrissy.bahling

      Löschen
  12. Michaela Kronawitter23. Februar 2016 um 19:55

    Hallo,
    ich wäre gerne ein Mederio da ich selbst besonders hilfsbereit und mitfühlend bin. Außerdem war ich früher Ehrenamtlich im Rettungsdienst tätig, da würde sich diese Gabe super anbieten.

    https://www.facebook.com/michaela.kronawitter

    Gruß, M. Kronawitter

    AntwortenLöschen
  13. Ich hätte gern die Gabe der mederio

    Ich hab schon einige Menschen verloren weil die Ärzte nichts tun konnten und jemanden der den Rest seines Lebens durch Krankheit und Ärztefehler Schmerzen hat

    Was sollte man sich da mehr wünschen als heilen zu können

    AntwortenLöschen
  14. Die Gabe der Mederio wäre wundervoll, weil man Leben retten kann und Gutes tun. Gibt es etwas schöneres?

    AntwortenLöschen
  15. Ich hätte sehr gerne die GAbe des Glisco. Ich fände es super alle vier Elemente beherrschen zu können. Ich finde es super mutig und zielstrebig zu sein, so habe ich vor nichts angst und habe immer ein ziel vor augen. :)


    https://www.facebook.com/linnea.muehlherr

    AntwortenLöschen