24. Februar 2016

8# Wir sind Gerorenes Herz - Die Charaktere "AM - Mirjam H. Hüberli"




Huhuuu *winke winke* :)

Und Herzlich Willkommen zum 8# und somit Vorletzten Beitrag im AutorenMonat Februar 2016 mit Mirjam H. Hüberli inkl. Gewinnspiel ♥ Heute dürft ihr die Charaktere aus Gefrorenes Herz kennenlernen :) Und dafür stellen sie sich euch sogar selbst vor :) Hihii ... ♥ Viel Spaß beim lesen und kennen lernen ;)






Aurelia:

Hallo zusammen *winke* ich bin Aurelia Seidel, bin 17 Jahre alt und werde im Februar achtzehn. Was das wirklich Coole daran ist: Ich feiere das nie allein, denn ich habe eine Zwillingsschwester. Natascha. Was gibt es sonst so über mich zu erzählen? Hm … Ich gehe fast täglich zum Eiskunstlauftraining, ja, ich liebe es übers Eis zu gleiten, den Wind in den Haaren zu spüren, die Kälte zu atmen – einfach ein unbeschreibliches Gefühl. Dumm nur, dass die Trainerin uns (also Natascha und mich) nicht ausstehen kann. Seufz! Aber wir lassen uns die Freude daran nicht verderben. Gemeinsam sind wir stark. Und sonst? Moment, ich kann mich gerade kaum konzentrieren, Natascha hat die Musik gerade auf ultralaut gestellt … „I’d sing for you“ von Bastian Baker. Sie liebt diesen Song. *kicher*






Natascha:

Hallo zusammen, ich bin Natascha. Wie Aurelia bereits gesagt hat, sind wir Zwillinge. Yeah! Wir unternehmen viel zusammen, eigentlich alles. Eislaufen, shoppen mit unseren Freundinnen Sofia, Laura und Cecile. Nach dem Training noch mit den Jungs von der Eishockeymannschaft rumhängen, Musik hören und so weiter und so fort.
Und soll ich euch etwas verraten? Zwilling zu sein ist einfach das Beste, was es gibt. Wieso? Weil du nirgendwo sonst solch eine Vertrautheit erlebst. Du hast stets deinen eigenen Spiegel vor Augen, der dich durchschaut und versteht wie kein anderer. Immer. So ist es zumindest bei uns. Egal, was ich mache oder auch anstelle. Mein Zwilling ist immer für mich da. Immer.
*Luftkuss zu Aurelia rüberschick*






Sevan:

Hi zusammen. Ich bin Sevan, vor wenigen Wochen achtzehn geworden und neu in der Stadt. Wobei das eigentlich nicht ganz stimmt. Meine Familie hat vor einigen Jahren schon mal hier gewohnt, aber als damals … na ja … da haben es meine Eltern nicht mehr ertragen. All das hier. Wie dem auch sei, nun sind wir wieder da und ich werde demnächst auch hier zur Schule gehen. Was ich sonst gerne mache? Hm. Ich höre gerne Musik, mache viel Sport, bin ein ganz passabler Eishockeyspieler. Mit etwas Glück, nehmen sie mich in die Mannschaft auf, das wäre cool.






Sofia:

Hey! Ich bin Sofia. Tja, was soll ich groß über mich erzählen? *streicht sich ihre schwarzen Haarsträhnen hinters Ohr* Ich bin ziemlich beliebt, habe viele Freunde, doch meine besten Freundinnen sind die Zwillinge. Wir kennen uns schon seit dem Kindergarten und fast genauso lange gehen wir zusammen zum Eiskunstlaufen. Und natürlich Laura. Sie lebt erst seit ein paar Monaten bei ihrer Oma. Da mein Paps, Victor, der Trainer der Eishockeyjungs ist, habe ich zudem einen guten Stand bei den Jungs. Der Kapitän der Mannschaft, Tim, ist echt der Wahnsinn. Er ist eine Klasse über mir, immer gut drauf und hat auch immer einen coolen Spruch auf Lager. Bis jetzt hat es mit uns beiden leider noch nicht ganz geklappt, aber hey, das kommt sicher noch.  *kicher*






Tim:

Hi Leute! Ich bin Tim, der Kapitän der Eishockeymannschaft und auch sonst ziemlich sportlich – wie man mir vermutlich unschwer ansieht. Ich jogge, fahre Rad und gehe regelmäßig schwimmen. Ansonsten bin ich gerne mit den Jungs unterwegs, mache Party und genieße das Leben. *grinst schelmisch* Ihr wollt wissen, ob es da ein Mädchen gibt in meinem Leben? *seine Mundwinkel verziehen sich* Mann! Diese Frage nervt! Meine Schwester, Jenny, will das schon ständig wissen, was denn bei mir und Sofia läuft. Okay, ich sage so viel dazu: No comment.






Laura:

Halli hallo. Ich bin Laura. *winkt in die Runde und lächelt* Vor wenigen Monaten bin ich hierher gezogen und lebe seitdem bei meiner Oma. Ich bin echt froh in Sofia und den Zwillingen so gute Freundinnen gefunden zu haben. Aber da gibt es noch jemanden. Nico. *seufz* Was für ein Traumtyp! Er geht mit Tim in dieselbe Klasse und schon bald findet ein Vereinsausflug für alle aus der Eishockeymannschaft und uns Eiskunstläufern statt. Ich hoffe so, dass Oma mich doch noch gehen lässt, aber bis jetzt willigt sie leider nicht ein. Vielleicht wäre das meine Chance, etwas näher an Nico heranzukommen, denn er ist nämlich total schüchtern. ;)






Nico:

Hallo miteinander. Ich bin Nico. Und wie ihr euch vermutlich bereits denken könnt, gehöre auch ich zu den Eishockeyjungs von Victor. Zudem besuche ich dieselbe Klasse wie Tim. Ich bin ziemlich gut in der Schule, das Lernen und die Prüfungen fallen mir echt leicht. Keine Ahnung wieso, ich muss dafür kaum was tun. Was mir ziemlich viel Freizeit beschert. *grins* Ob ich gerade verliebt bin? Öhm … *hüstel* Ihr stellt vielleicht Fragen. *kratzt sich am Hinterkopf und wird rot* Ich passe :) Ich verrate es euch, wenn es soweit ist, okay?







Das Gewinnspiel zum AutorenMonat :)


Beantworte folgende Frage um weitere Lose für diese Preise zu sammeln 

Heute möchte ich gerne wissen, wie euch der AutorenMonat gefallen hat. Fehlte euch irgendwas, oder war etwas überflüssig/ uninteressant? Habt ihr verbesserungsvorschläge?

Ein zweites Los bekommst du, wenn du diesen Beitrag öffentlich teilst. Nachweisen musst du dies nur per Link in deinem Kommentar :) Dies zählt für jeden Beitrag im AutorenMonat. Genauere Infos über das Losverfahren sowie die allgemeinen Teilnahmebedingungen sind *HIER* im unteren Abschnitt zu finden :) 
  

Im letzten Beitrag am Freitag gibt es dann noch eine Vorschau auf den neuen Jugendthriller von Mitrjam H. Hüberli - Zerbrochene Seele ♥ Und natürlich würde ich mich freuen, euch auch dann wieder hier zu lesen :) ♥
Bis dahin ... *winke winke* Eure Lina 



Kommentare:

  1. Hallo,

    ich fand diesen Autorenmonat wieder sehr informativ und kann dir nur sagen, dass mir deine Beiträge gefallen haben :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    also mir hat es wirklich gut gefallen. Du gibst dir ja wirklich immer super viel Mühe!
    Die Beiträge waren sehr abwechslungsreich gestaltete, das hat wirklich Spaß gemacht zu lesen. :)

    Was ich glaube ich noch ganz gut gefunden hätte, wäre ein Post mit einem kurzen Überblick zu den jeweiligen Büchern/Reihen, statt nur die Titel aufzulisten. Also jetzt nicht von jedem Buch der Klappentext & alle Infos, aber eben so ein Kurzüberblick mit Cover, und einer Beschreibung von 3-5 Sätzen, bei Reihen auch gerne zusammengefasst für die Reihe. :)

    So sind die Bücher, die nicht vorgestellt wurden vielleicht ein bisschen kurz gekommen oder man hat z.B. das, was noch rauskommt nicht so ganz auf dem Schirm.

    Aber ansonsten, mach weiter so! <3

    Oh und ich finde übrigens Mirjams Bilder zu den Charakteren einfach toll! <3
    Die habe ich schonmal bei der Blogtour zum Buch bewundert! <3

    GLG, Insi
    die_insi@gmx.de

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Lina,
    hast du wie gewohnt toooolllll gemacht.
    Nein mir würde nichts einfallen was gefehlt hat sollte das mal so sein,sei dir sicher ich melde mich.
    Üsch finde dir he he
    Am besten hat mir deine Ansammlungen an Krankheiten gefallen fand ich sehr gut.
    Danke Dir
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Hi Lina, mir hat alles super gut gefallen und du machst das total super und ich freue mich schon auf dem nächsten AM... :-)

    Hier der Link vom teilen: https://www.facebook.com/chrissy.bahling

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lina,

    ich finde deine Autoren Momate immer sehr toll. Du gibst dir viel Mühe und merkt man - mach weier so!

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  6. Ich fand den Monat toll! Ich habe immer mitgelesen, auch wenn ich jetzt erst kommentiere. ;-) Wollte mir das Ganze erst einmal in Ruhe anschauen.
    Es war sehr interessant und ich habe mich wahnsinnig gefreut mehr über die sympathische Autorin und ihre Bücher zu erfahren.

    Danke!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Der Autorenmonat hat mir sehr gut gefallen, vorallem weil es um eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen ging. Es war alles sehr informativ und schön gestaltet und man hat gemerkt, dass du dir sehr viel Mühe gegeben hast und ich habe mich gut unterhalten gefühlt.

    https://www.facebook.com/linnea.muehlherr

    AntwortenLöschen
  8. Guten Abend,
    ich fand die Idee so etwas zu veranstalten schon sehr spannend. Du hast es geschafft, dass jeder Beitrag etwas Neues und Interessantes beinhaltet hat. Die Gedankengänge, die du angestrebt hast, konnte man gut als Leser nachvollziehen. Mir hat nichts gefehlt. Ich fand alles sehr informativ. Vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast dies zu veranstalten.
    Hier kommt wieder der Link zu meinem geteilten Beitrag: https://www.facebook.com/jeannine.bookoholiker?fref=nf

    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen