12. März 2016

Edingaard & seine Wesen + Gewinnspiel

  Hallo meine
 Lieben :)

Kennt ihr eigentlich schon das neue Fantasyabenteuer von Elvira Zeißler? ♥ Edingaard - 01 Der Pfad der Träume ... *zum Buch*




Kurzbeschreibung

"Und was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass nicht alles so ist, wie es zu sein scheint? Dass die Welt viel größer, gefährlicher und auch wunderbarer ist,
als du es für möglich hältst?" - Julien
Seit ihrer frühesten Kindheit erscheint Julien in Cassandras Träumen. Er ist ihr Vertrauter, ihr Seelengefährte - auch wenn sie nicht einmal weiß, ob er tatsächlich existiert. Als sie von einem düsteren Mann verfolgt wird, offenbart ihr Julien schließlich, dass er viel mehr als eine bloße Traumgestalt ist und dass sie beide in großer Gefahr schweben. Daher begibt sich Cassy auf eine gefährliche Reise in eine fremde, magische Welt, in der erbarmungslose Feinde und grausame Kreaturen schon auf sie lauern. Gejagt, bedroht und verraten kämpft sie verzweifelt um ihr Leben und um das des Mannes, den sie liebt.


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Und ich möchte euch heute hautnah miterleben lassen, wie Cassy zum ersten Mal auf einige dieser grausamen Wesen trifft...


Bluthunde

Cassy gefror das Blut in den Adern beim Anblick der Wesen, die sie nun fast schon umzingelt hatten. Sie sahen aus wie Wölfe, waren aber so groß, dass sie ihr beinah bis zur Hüfte reichten. Geifer tropfte aus den Mäulern, die mit daumenlangen Reißzähnen bestückt waren, und pure Mordlust stand in ihren unheimlichen Augen, die wie glühende Kohlen leuchteten.



Griffins

Plötzlich ertönte ein markerschütternder, schriller Schrei irgendwo über ihr. Und sie erstarrte. Diesen Laut hatte sie schon einmal gehört, er stammte von einem dieser Riesenadler. Bitte nicht!, dachte sie verzweifelt. Bitte nicht!, während sie das Schlagen riesiger Flügel über sich zu hören glaubte. In der Ferne konnte sie noch mehr solcher Vögel erkennen, die langsam ihre Kreise zogen. Plötzlich stürzte sich einer nach unten und tauchte wenige Sekunden später mit einem großen zappelnden Etwas zwischen seinen Klauen wieder auf. Ein weiterer folgte diesem Beispiel.


Berlocks

Ein furchtbares Brüllen zerriss plötzlich die Stille. Es klang soviel Angst, Schmerz und Wut darin, dass Cassys Inneres sich zusammenzog. Ein gewaltiges Tier brach im nächsten Moment durch die Büsche. Auf den ersten Blick sah es aus wie ein großer Bär, doch dann entdeckte sie einen schuppigen, stachelbesetzten Schwanz, der wütend von Seite zu Seite schlug. Das Wesen brüllte erneut, als es das kleine tote Tier sah, und offenbarte ein Maul voll langer, spitzer Zähne. Es wurde langsamer, als spürte es, dass ihm seine Beute nicht entkommen konnte. Es fixierte Cassy mit seinem Blick und der Schmerz darin raubte ihr den Atem. Nie hätte sie für möglich gehalten, soviel Gefühl, solch einer Intelligenz in den Augen eines Tieres zu begegnen.


Pegasus

Cassy wollte sich schon abwenden, als plötzlich ein gewaltiger Schatten auf ihr Gesicht fiel. Im ersten Moment glaubte sie, dass er von einem dieser furchtbaren Riesenadler stammte, doch als sie die Augen hob, erkannte sie ihren Irrtum. Ein wunderschönes, strahlend weißes Pferd flog mit langsamen Schlägen seiner großen, fedrigen Schwingen elegant über ihren Kopf hinweg. Die Vorderbeine leicht angewinkelt, die Hinterläufe nach hinten gestreckt beschrieb es einen perfekten Halbkreis in der Luft, bevor es zur Landung ansetzte. Fasziniert beobachtete Cassy das Tier, sah Schweif und Mähne in der Sonne glitzern, bevor es zwischen den Bäumen verschwand. In ihrem gesamten Leben hatte sie noch nie etwas so Schönes gesehen.


Bergkobold

Cassy schreckte hoch, weil etwas ihre Füße streifte. Im ersten Moment dachte sie, dass es eine große Katze war, die es sich am Fußende ihres Bettes bequem gemacht hatte. Doch dann wandte das Wesen seinen Kopf und sie erkannte ihren Irrtum. Es hatte spitze Ohren, intelligent funkelnde grüne Augen und war über und über mit einem kurzen, rot-braunen Fell bedeckt. Lediglich im Gesicht waren die Haare heller, mit dunklen Flecken rund um den Mund. Das Wesen lächelte entschuldigend, wobei es eine Reihe kleiner spitzer Zähne offenbarte, und legte einen dunklen Klumpen auf einem daneben stehenden Teller ab. Verwundert erkannte Cassy, dass es sich um ein Schokotörtchen handelte und dass dies auch die Krümel an der Schnauze des Wesens erklärte.



~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Leider bin ich selbst noch nicht ganz mit dem Lesen fertig geworden, aber bisher gefällt mir "Der Pfad der Träume" wirklich gut :) ♥ Wenn ich es schaffe, findet ihr schon morgen meine Rezi hier :)




Nun zum versprochenem Gewinnspiel ;)


Die liebe Elvira stellt zwei Goodie Sets und ein Ebook von Edingaard 01 - Der Pfad der Träume für euch zur Verfügung ♥ Herzlichen Dank dafür ♥

Um am Gewinnspiel mit zu machen, braucht ihr einfach nur einen Kommentar zu hinterlassen ♥

Ich würde mich auch sehr freuen, wenn ihr Follower meines Blogs seid/werdet und diesen Beitrag teilen würdet, damit noch mehr Leser auf dieses Fantastische Abenteuer aufmerksam werden :) Vollkommen Freiwillig natürlich :)

Das Gewinnspiel läuft bis Montag um 18 Uhr. Die 3 Gewinner werden dann noch am selben Abend bekannt gegeben :) Hier im unteren Abschnitt findet ihr die allg. Teilnahmebedingungen :)





Viel Glück ♥ Eure Lina



Kommentare:

  1. Ui, das Gewinnspiel hab ich gar nicht gesehen! Da mach ich doch gerne mit und mit ein wenig Glück gewinne ich sogar! Yeeey! :D

    Liebe Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch klingt zauberhaft - muss gleich mal Deinen Post teilen dazu und mein Glück versuchen. :)

    ♥liche Grüße

    Deine Lenchen

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    das eBook habe ich bereits gelesen und bin fasziniet von der entworfenen Welt. Mal schauen, welche Wesen in den Folgebänden noch so warten.
    Für die Goodies springe ich gern in den Lostopf ;)
    Lieben Gruß
    anja

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt doch sehr spannend.
    Würde sehr gern mit km den Lostopf :-)

    Liebe Grüße
    Sonja
    Versilia22@aol.de

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich dabei :-) Grüßle Sandra ( sandra.wegl@kabelmail.de )

    AntwortenLöschen
  6. Eine ganz tolle Geschichte, von einer ganz tollen Autorin.

    AntwortenLöschen
  7. Ganz tolles gewinnspiel! Da bin ich sehr gerne dabei!

    AntwortenLöschen
  8. Hey meine Liebe,

    die Story hinter der Geschichte klingt echt klasse und mich würde ja schon interessieren, wie es umgesetzt wurde.
    Das Cover ist auf jedenfall total klasse und hat mich sofort überzeugt ;)

    Liebe Grüße,
    ruby

    AntwortenLöschen