12. Dezember 2016

[BuchEmpfehlung] Edingaard 03 - Das vermächtnis der Priesterin von Elvira Zeißler



Autorin : Elvira Zeißler
Reihe : Edingaard
Titel : Das Vermächtnis der Priesterin ( Band 03 - Abschlußband)
Genre : Fantasy
Seitenanzahl : 600

Taschenbuch : 15,95 € *Amazon*
Ebook :  3,99 € *Amazon*





Kurzbeschreibung

Ein furchtbarer Krieg wirft seinen Schatten voraus – ein Krieg, den Cassy um jeden Preis verhindern möchte. Doch sie kann nichts bewirken, solange sie ihre neuerwachte Gabe nicht beherrscht. Zusammen mit Brin begibt sie sich daher auf die Suche nach einem uralten, verschollenen Lehrmeister, der die Welt im Kampf gegen Cudras schon einmal im Stich gelassen hat.

Wird sie den Feind mit seiner Hilfe besiegen können? Und will sie das überhaupt? Oder wird Edingaard durch ihre Einmischung in einen noch dunkleren Abgrund gestürzt?




Meine Meinung

Diesmal war ich sogar schon auf den ersten Blick verliebt ♥ Ich liebe diese Farbkombination - das ganze Cover hat so eine wunderschöne & machtvolle Ausstrahlung ♥

Und nicht nur das Cover ist machtvoll, auch die Story um Cassy, Brin, Elaina und alle anderen ist gewaltig. Wahnsinn, was für ein Finale *.* Abgesehen von den ca. ersten 100 Seiten, fühlen sich die restlichen 500 Seiten auch wirklich wie ein Finale an. Im hohen Tempo steuert man auf das Ende hinaus, soooo viel passiert... und das durchgängig auf einem hohen Spannungslevel. Echt Hammer. Mir hat dieser Band von allen echt am besten gefallen. Ich kann sogar sagen, dass sich Elvira für mein empfinden, mit jedem Edingaard Band gesteigert und sogar selbst übertroffen hat.

Ich könnte mir wirklich gut vorstellen, dass es weitere Geschichte aus Edingaard gibt. Ich würde es mir sogar echt wünschen ♥ Einige Charaktere haben einfach ihre eigene Geschichte verdient ♥ Sogar von Elaina würde ich mittlerweile mehr lesen wollen. Dieser Band hat bewiesen, dass in ihr mehr steckt, als man anfangs dachte. Auch jetzt ist es nicht leicht, sie richtig einzuschätzen, aber sie ist definitiv ein interessanter Charakter. Ebenso wie die "neuen" Protagonisten. Ihre "Geschichten in der Geschichte" waren spannend und berührend zu lesen und ich hatte Freude daran, sie kennenzulernen. Mit einigen hab ich sogar auch ziemlich gelitten. Aber da mag ich euch nicht zu viel verraten. Immerhin muss man so ein großartiges Finale einfach selbst entdecken ♥

Ich vergebe 5/5 Schmetterlinge











und mein Herz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen