26. Juli 2017

[Kurzrezension] Manhattan Millionär- Luxus oder Liebe von Andrea Bielfeldt und Jo Berger

Autorin : Andrea Bielfeldt und Jo Berger
Titel : Manhattan Millionär- Luxus oder Liebe
Genre : Liebesroman
Seitenanzahl : 180
Taschenbuch : 7,99 € *Amazon*
Ebook :  2,99 € *Amazon*













Kurzbeschreibung:

Fine ist als Überbringerin schlechter Nachrichten Allies größte Bürofeindin. Doch ein kleiner Unfall lässt die beiden Frauen feststellen, dass sie mehr gemeinsam haben, als gedacht: Männer ohne Arsch in der Hose, einen egoistischen Chef und den Traum nach einem Weihnachten ohne die lästige Familie samt Gänsebraten und Oh Tannenbaum Geträller. Spontan buchen die beiden Mittzwanzigerinnen einen Trip nach New York, lassen es dort im Luxusshopping so richtig krachen und begegnen zwei Millionären, die ihnen die Welt zu Füßen legen. Doch schnell erkennen sie, dass Millionäre auch nicht mehr das sind, was sie mal waren ... Eine romantische Komödie über die Liebe und Geld, das allein auch nicht glücklich macht.




 Meine Meinung:
Als durch einen Autounfall auf einmal die beiden Bürofeindinnen Allie und Fine entdecken das Sie so einiges gemeinsam haben, entwickelt sich schnell aus Feindschaft eine Freundschaft. Beide möchten ihren Männern einen Deckzettel erteilen, denn schon lange genug haben diese sie für selbstverständlich genommen.

Also werden kurzentschlossen zwei Flüge nach New York gebucht und dazu eine Suite im Luxushotel. In New York angekommen genießen die Beiden die Stadt und ihren Charm in vollen Zügen. Shoppen, Champagner und zwei Millionäre die einen verzaubern. Leider ist jedoch nicht alles Gold was glänzt und so müssen die Beiden schon sehr schnell erkennen, dass man wahres Glück mit Geld nicht kaufen kann.

Eine zauberhafte Geschichte die mir Weihnachten in New York nahe gebracht hat, denn schon lange möchte ich zu dieser Zeit einmal dort hin. Einmal mit dem Buch angefangen möchte man es nicht mehr aus der Hand legen und der flüssige Schreibstil erledigt sein übriges. Für mich könnte es noch mehr Projekte dieser Art von den beiden Autorinnen geben.


Von mir gibt es 5/5 Sternen


1 Kommentar:

  1. Ohhhh, das hört sich sehr unterhaltsam an. Danke für die Vorstellung.


    ♥liche Grüße
    Lenchenam

    AntwortenLöschen